50
Verfügbarkeit wird überprüft
Lade Reisedaten

Von Yangon Central nach Mandalay mit dem Zug

06:00
Yangon Central
21:00
Mandalay Central
15h
Stornierung möglich
15:00
Yangon Central
05:10
Mandalay Central
14h 10m
Stornierung möglich
17:00
Yangon Central
07:45
Mandalay Central
14h 45m
Stornierung möglich
17:00
Yangon Central
07:45
Mandalay Central
14h 45m
Stornierung möglich

Von Aung Mingalar nach Mandalay mit dem Bus

09:00
Aung Mingalar, Yangon
18:00
Chan Mya Shwe Pyi Kywel Sal Kan, Mandalay
9h
09:00
Aung Mingalar, Yangon
18:00
Chan Mya Shwe Pyi Kywel Sal Kan, Mandalay
9h
21:00
Aung Mingalar, Yangon
05:30
Chan Mya Shwe Pyi Kywel Sal Kan, Mandalay
8h 30m
21:30
Aung Mingalar, Yangon
06:00
Chan Mya Shwe Pyi Kywel Sal Kan, Mandalay
8h 30m

Von Yangon Airport nach Mandalay mit dem Flugzeug

06:00
RGN Yangon Airport
06:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
06:30
RGN Yangon Airport
07:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
06:30
RGN Yangon Airport
07:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
06:30
RGN Yangon Airport
07:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
06:35
RGN Yangon Airport
07:30
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
06:35
RGN Yangon Airport
07:30
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
#K7244
07:00
RGN Yangon Airport
08:25
Mandalay International Airport
1h 25m
#K7262
07:00
RGN Yangon Airport
09:05
Mandalay International Airport
2h 5m
07:20
RGN Yangon Airport
08:15
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
07:30
RGN Yangon Airport
08:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
07:30
RGN Yangon Airport
08:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
07:45
RGN Yangon Airport
09:10
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
07:50
RGN Yangon Airport
08:45
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
#K7266
08:00
RGN Yangon Airport
10:00
Mandalay International Airport
2h
08:00
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
08:00
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
08:00
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
08:15
RGN Yangon Airport
09:40
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
08:30
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
08:30
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
08:30
RGN Yangon Airport
09:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
09:00
RGN Yangon Airport
09:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
10:00
RGN Yangon Airport
10:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
10:30
RGN Yangon Airport
11:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
10:30
RGN Yangon Airport
11:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
10:30
RGN Yangon Airport
11:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
11:00
RGN Yangon Airport
11:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
11:00
RGN Yangon Airport
12:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
11:40
RGN Yangon Airport
12:35
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
12:00
RGN Yangon Airport
12:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
12:30
RGN Yangon Airport
13:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
12:30
RGN Yangon Airport
13:55
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
#K7226
13:00
RGN Yangon Airport
14:25
Mandalay International Airport
1h 25m
13:00
RGN Yangon Airport
14:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
#K7622
13:30
RGN Yangon Airport
14:55
Mandalay International Airport
1h 25m
15:30
RGN Yangon Airport
16:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
15:45
RGN Yangon Airport
16:40
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
16:05
RGN Yangon Airport
17:00
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
16:05
RGN Yangon Airport
17:00
MDL Annisaton Airport, Mandalay
55m
sofortige Bestätigung
 
18:00
RGN Yangon Airport
19:25
MDL Annisaton Airport, Mandalay
1h 25m
sofortige Bestätigung
 
#K7204
18:00
RGN Yangon Airport
19:25
Mandalay International Airport
1h 25m

Wie kommt man von Yangon nach Mandalay

Die ehemalige königliche Hauptstadt und zweitgrößte Stadt in Myanmar liegt 630km nördlich von Yangon und ist einfach mit Bus, Zug oder Flugzeug zu erreichen. Der Großteil der Pauschalurlauber mit wenig Zeit zur Verfügung fliegt schnell (weniger als 1, 5 Stunden) von einer Stadt zur nächsten. Über Land zu reisen ist natürlich anstrengender und dauert auch 10 bis 15 Stunden, je nachdem, welches Transportmittel man wählt. Die Busse sind oft brechend voll, sind aber grundsätzlich schneller und günstiger als Züge. Die Züge sind dafür überraschend pünktlich und bieten mehrere Arten von Waggons zur Auswahl.

Von Yangon nach Mandalay mit dem Zug

Die meisten Bahnschienen in Myanmar sind von den Briten gebaut worden. Die zwei größten Knotenpunkte, Yangon und Mandalay, sind über Schienen miteinander und dem südlichen bzw. nördlichen Teil des Landes verbunden.

Beachte: Im Jahr 2012 wurde der Zugfahrplan komplett geändert, aber im Internet gibt es immer noch viele veraltete Informationen zum Fahrplan. Wenn man seine Reise plant sollte man unbedingt an mehreren Stellen nachsehen und ganz sicher gehen, dass man die richtigen Zeiten hat. Myanmar Railways selbst hat keine eigene Website, geschweige denn ein Online-Buchungssystem für Tickets.

Von Yangon nach Mandalay mit dem Zug zu reisen, ist an sich schon eine tolle Erfahrung. Die Route führt nicht unbedingt durch malerische Landschaften, aber bietet einem doch einen unvergleichlichen Einblick in das wahre Leben des Landes. Man sieht die schlanken Umrisse der Palmen und die grasenden Büffel, Verkäufer wandern auf und ab in den Zügen und bieten ihre Waren an, die sie auf dem Kopf balancieren, und Kinder winken fröhlich den vorbeifahrenden Zügen zu.

Die gesamte Fahrt dauert 15 Stunden, und die Züge fahren fast immer genau nach Fahrplan ab und kommen auch so pünktlich an. Im Moment gibt es jeden Tag drei Züge nach Mandalay: #11 fährt morgens um 6.00Uhr in Yangon ab und kommt um 21.00Uhr in Mandalay an; #5 fährt nachmittags um 15.00Uhr, und #3 um 17.00Uhr. Rein von der Zeitplanung her sind diese Züge die praktischten, da man mit ihnen am Morgen des nächsten Tages (6.00Uhr bzw.8.00Uhr) in Mandalay ankommt. Es gilt allerdings zu beachten, dass die Züge #11 und #5 keine Schlafwagen haben und nur Sitzplätze anbieten.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Sitzplätzen – normale Sitze und sogenannte “upper class seats”. Die normalen „ordinary seats“ sind die günstigste Variante, sie sind aber alles andere als bequem. Im Grunde genommen sind sie einfach nur harte Sitze, sonst nichts. „Upper class seats” sind weich gepolsterte Sitze, die man zurückklappen kann, wobei sie in manchen Waggons in der zurückgeklappten Position feststecken und nicht aufgerichtet werden können. Diese Plätze kosten zweimal so viel wie die normalen Sitze (MMK30,000/USD20-USD25/ 18,80-23,55€).

Der Zug #3 hat sowohl Sitzplätze als auch Schlafwägen. Letztere sind geschlossene Abteile für jeweils vier Fahrgäste mit zwei Liegen unten und zwei Liegen oben. Sie sind eine gute Wahl für Familien oder eine Gruppe Freunde. Ein Bett kostet etwa USD6-USD8/ 5,60 -7,50€ mehr als ein “upper class” Sitzplatz.

Beachte, dass es keine Klimaanlagen in den Zugwaggons gibt. Einige haben Ventilatoren an der Decke, bei den anderen kommt der Luftzug von den offenen Fenstern, was aber generell kein Problem ist, auch wenn man in der heißesten Jahreszeit (April und Mai) reist. Es ist auch ratsam, ein paar wärmere Klamotten parat zu haben, da es nachts durchaus abkühlt.

In Yangon liegt der zentrale Bahnhof, Yangon Central Railway Station, auf der Kun Chan Road, gegenüber des Stadiums. In Mandalay befindet sich der Bahnhof an der Kreuzung von 79 Street und 30 Street, südlich der süd-westlichen Ecke des Parks, der den Royal Palace umgibt.

Tipp die Züge, die von Yangon nach Mandalay fahren (ausser die Expresszüge) fahren alle über Bago, dem Ausgangspunkt zum Golden Rock. Bei wem Mount Kyaiktiyo auf der Liste steht, für den bietet es sich an, diesen zuerst zu besichtigen und dann in Bago erst in den Zug nach Mandalay zu steigen.

Von Yangon nach Mandalay mit dem Bus

In Yangon gibt es mehrere verschiedene Busbahnhöfe, aber die Busse Richtung Mandalay fahren hauptsächlich von der Highway Bus Station, auch genannt Aung Mingalar Bus Terminal ab. Sie liegt ein gutes Stück außerhalb der Stadt, 500 m östlich des Aung Mingalar Highway, zwischen Sat Hmu Street und Sa Gaing Street, weitere 7 km nordöstlich von internationalen Flughafen Yangon.

Tickets für die Busse kann man in der Stadt von den Tourenschaltern am Stadium, nördlich der Yangon Central Railway Station kaufen. Es ist ein durchaus erfreulicher Prozess: normalerweise benutzt niemand einen Computer, und wenn man ein Ticket kaufen will, sind da mehrere Personen involviert, die das Ganze diskutieren, sich gegenseitig anrufen und Notizen in einem Büchlein machen. Aber irgendwie funktioniert es doch alles ganz gut; wenn man ein Ticket bekommt, kriegt man auch einen Sitzplatz, da muss man sich keine Sorgen machen.

Die meisten Busunternehmen bieten auch den Transfer zum Busbahnhof an, da kostet, zum Beispiel, ein Sitzplatz in einem Gemeinschaftstaxi MMK1.000 (etwas weniger als USD1). Die Bus Tickets selbst kosten zwischen MMK12,000/USD10/9,50€ und MMK23,000/USD17/16€. Besonderen Komfort sollte man allerdings nicht erwarten, die Busse sind meistens ziemlich eng und voll gestopft, mit wenig Beinfreiheit und eher heruntergekommener Ausstattung. Seit Neustem gibt es ein paar „Elite“- Busse auf der Strecke, die statt vier nur drei Sitze pro Reihe haben, und daher eindeutig den anderen vorzuziehen sind. Die gesamte Fahrtzeit beträgt 8 bis 10 Stunden, wobei die Busse am späten Nachmittag oder am Abend abfahren.

Die Busse aus Yangon kommen an der Mandalay Highway Bus Station, 8 km außerhalb des Stadtzentrums an. Um dann in die Stadt zu kommen hat man drei Möglichkeiten: ein Taxi, ein Motorrad-Taxi, oder ein Pick-up Truck, was quasi dem öffentlichen Nahverkehr entspricht. Die Preise der Taxis sind oft ziemlich überzogen, es wird teilweise MMK7,000 (USD5/4,80€) pro Fahrzeug verlangt. Motorrad-Taxis sind da schon günstiger (MMK2,500/USD1,80/1,70€). Um mit dem örtlichen Pick-Up Truck mitzufahren, muss man aus dem Bahnhof hinaus auf die Straße gehen, von wo aus sie einen gerne für MMK500-MMK1000 (weniger als USD1) mitnehmen.

Flüge von Yangon nach Mandalay

Die Strecke von Yangon nach Mandalay ist wohl die beliebteste Flugstrecke in Myanmar. Sie wird von einer Handvoll regionaler und örtlicher Fluggesellschaften, wie Myanmar Airways, Air Mandalay und Yangon Airways bedient. Insgesamt bieten sie mehr als ein Dutzend Flüge jeden Tag an. Die Preise liegen normalerweise bei USD100 (94€) aufwärts für einen einfachen Flug, inklusive Gepäck (was man aber immer vorher nochmal prüfen sollte). Die Flugzeit beträgt zwischen einer Stunde und einer Stunde, 25 Minuten.

Der International Airport Yangon liegt 17 km nördlich des Hauptbahnhofs. Leider gibt es keinen öffentlichen Transfer zwischen den beiden, man muss mit einem Taxi fahren (MMK8,000/USD8/7,50€). Einen Großteil der Strecke zwischen Stadtzentrum und Flughafen kann man aber trotzdem mit einem öffentlichen Bus zurücklegen, hierfür hält man Ausschau nach einem beliebigen Bus der zu Sel Maing Kone oder Maha Si fährt (Am besten fragt man Einheimische, da es sonst sehr schwierig ist, herauszufinden, welchen Bus man braucht.) und dann geht man die 2,5 km auf der Yangon Airport Road entlang zum Terminalgebäude bzw. hält ein Taxi an. Ein Taxi von der Haltestelle kostet etwa USD1.

Mandalay International Airport befindet sich 45 km südwestlich, ein ganzes Stück außerhalb der Stadt. Mit dem Taxi in die Stadt hineinzufahren ist überraschenderweise gar nicht so teuer: MMK12,000 (USD10/9,50€) für ein privates Fahrzeug. Man kann sich auch ein Fahrzeug teilen, dann ist es natürlich noch günstiger (MMK4,000/USD4/3,80€). Wenn man bereits ein Hotel in Mandalay gebucht hat, sollte man auf jeden Fall vorher dort nachfragen, ob sie Transfer vom Flughafen anbieten. Auch wenn das nicht in deren Service inbegriffen ist, können sie einem helfen, einen günstigeren Transport zu organisieren.

Warum nach Mandalay reisen?

In goldene Blätter gehüllte Buddha-Statuen, weitläufige Prachtstraßen, und die Vielzahl an historischen Städten wie Mingun, Inwa, Sagaing und Amarapura, die um Mandalay verteilt liegen, machen es zu einem tollen Zwischenstopp in jedem Myanmar-Reiseplan. Sogar der Name der Stadt weckt schon das Interesse. Mandalay – wie unwirklich, kaum zu glauben, dass es tatsächlich existiert. Man mag den Blick von den Hügeln Mandalays landschaftlich weniger atemberaubend finden, als die Aussicht von der Spitze einer der Tempel von Bagan über die vielen Pagodas. Man mag auch die Stadt selbst weniger meditativ finden als Nyaungshwe am Inle See, und sie ist auch weniger hektisch als Yangon mit seinem kolonialen Erbe, auf das es so stolz ist.

Aber Mandalay bietet definitive genug Aktivitäten, um einen mehrere Tage lang zu beschäftigen: man kann sich das tägliche Waschen von Buddhas Gesicht bei Mahamuni Paya ansehen, über die kultige U-Bein Brücke spazieren und die Einheimischen beobachten, wie sie in ihrer täglichen Routine die Brücke bei Sonnenuntergang überqueren. Außerdem hat man die Möglichkeit, eine wunderbare Puppenshow im typischen Mandalay-Stil zu bewundern oder bei einem Kochkurs im Yoe Yoe Lay Guesthouse eines der leckeren burmesischen Curries kochen zu lernen. So verleiht der Trip nach Mandalay jeder Myanmar-Reise eine besondere Würze.

Weiterreise von Mandalay

Wenn man die „Big Four” auf seinem Reiseplan stehen hat, sind die nächsten beiden Ziele entweder Bagan (ab 5 Stunden; MMK10,000/USD9/8,50€) oder Taunggyi (für den Inle See) (10 Stunden; MMK10,000/USD9/8,50€). Beide kann man von Mandalay mit Bussen, die an der Highway Bus Station abfahren, erreichen. Wenn man sich Richtung Bagan aufmacht, kann man noch eine besondere Abwechslung hinzufügen, in dem man zuerst einen Bus nach Pakokku nimmt und dann ein Schiff von Pakokku nach Nyaung-U (eine Stunde). Nyaung-U hat eine sehr spezielle Form des öffentlichen Nahverkehrs: Pferde-Kutschen (man kann mit ihnen auch eine Tour durch die Tempel von Bagan machen.

Es gibt außerdem Busse zu beliebten Zielen am Meer, wie Sittwe und Thandwe (zum Ngapali Beach). Sie fahren vom Hlaing Thar Yar Bus Terminal in Mandalay ab. Man muss aber wissen, dass die Reise recht lang und holprig ist und 15 bis 17 Stunden dauert. Busse nach Sittwe fahren über Mrauk-U, die Hauptstadt des Königreichs von Arakan aus dem 15.Jahrhundert. Das sollte man natürlich nicht verpassen, wenn man sich für alte Tempel interessiert.

In den letzten Jahren wurde eine Handvoll internationaler Flüge von Mandalay eingeführt, und daher gibt es jetzt direkte Verbindungen nach Chiang Mai und Bangkok in Thailand, Singapur und Hong Kong ein- bis siebenmal pro Woche.

Kundenbewertungen von einer Gesamtzahl an 982 Fahrgästen die bereits auf dieser Route gereist sind.

Die Unternehmen, mit denen wir bei 12Go zusammenarbeiten, bieten drei verschiedene Arten von Service:

Billig, schnell, gut – aber meistens kann man nur zwei davon haben!
Billig & schnell ist leider oft nicht gut (z.B. Busse zur/von der Khao San Road, regionale öffentliche Busse oder Wagen der 3. Klasse im Zug)
Billig & gut, ist dafür aber nicht schnell. (z.B. VIP Züge in Thailand).
Schnell & sut ist meist nicht gerade billig (z.B. ein privater Limousinenservice, VIP24 Busse, im Gegensatz zu den Expressbussen).

Man muss also eine Wahl treffen! Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass obwohl wir alle unsere Angebote regelmäßig überprüfen, wir doch hauptsächlich ein Marktplatz für verschiedene Reiseagenturen sind. Dies bedeutet, dass unser Fokus auf dem Verkauf von Tickets und auf der Verfügbarkeit von Transportmitteln liegt. Ob sich in jedem Bus der Sitz ganz zurückklappen lässt, können wir leider nicht beeinflussen.

14.02.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★☆☆☆
Unser Sleeper-Abteil war einfach nur schmutzig. Die letzte Reinigung muss Jahre her sein. Das Essen das im Zug angeboten wird ist grenzwertig, sowohl die Qualität als auch die Sauberkeit. Landschaftlich kriegt man schon sehr viel mehr mit als wenn man mit Bus/Flugzeug reisen würde. Dies ist das einzige Plus. Sonst eher nur für Hardcore-Turis zu empfehlen. Wir würden die Reise mit diesem Zug nicht mehr machen.
28.12.2017
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Everything went fine. After arriving in Yangon by flight we went to the fabulous luxurious Hotel Strand for beakfast and left our luggage in the story (even though we didn´t have a bookung for that hotel!). After breakfast we walked (30 min) to the travel-agency Pegu-Travel (new adress, a bit hard to find!) and got our train-tickets for the night train to Mandalay (17:00 sleeper, 16h). The train was great adventure!!! 4 people in a sleeper compartement, toilet available, super loud and rumeling night, but emazing! you can sleep when you are dead!
19.11.2017
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Alles hat gut geklappt, es wurde pers Mail gut informiert. Auch war das Büro gut zu finden und der Service ok, obwohl der Service unverhältnismäßig teuer ist (im Verhältnis zum Einkaufwert der Tickets). Es geht aber nicht anscheinend anders.
19.09.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
We travelled by boss express night bus. Very good experience. A bottle of water, a packed breakfast and a can of coke have been given. Also blanket on the seats, fresh tissue and travel kit with toothpaste and toothbrush. A appreciated luxury treatment!
29.08.2018
bus VIP, JJ Express
★★★★★
Excellent!
21.08.2018
bus VIP, JJ Express
★★★★★
Superb. Recommend to all.
01.08.2018
bus VIP, JJ Express
★★★★☆
Nice travel!
30.07.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Left on time. Only 15 mins late. Porter was very helpful and got up at 5 a.m. to make sure we got off at the right station (departed at Thazi). A travelling experience which is what all the fun and adventure of countries like this is about and did get some sleep so would recommend it for sure to those with an open mind. And as a by product it is an extremely cheap way to travel and avoid a night's hotel bill!! Only down side was that I had gut rot before boarding so the toilet experience is best left to your imagination. At least there is a toilet!!
24.07.2018
bus Express, JJ Express
★★★★★
Very comfortable bus seats with good airconditioning and entertainment device. Staff are helpful.
22.04.2018
bus Express, Elite Express
★★★★☆
Everything ran to time . It was ok for a long bus journey!
28.03.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
It's a great third world experience. Hot then cold. Noisy. Dirty bathrooms. FANTASTIC TRIP. HIGHLY RECOMMENDED.
27.03.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Would recommend this when it's a bit cooler (I did it at the end of March when it was 37C). For a narrow gauge train on questionable track, it goes quite fast, so the ride ia very lively!
17.02.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
I have given it four rather than five because of two reasons. Although the departure was on time, it arrived 45 minutes late, not really a big deal, but I guess for the perfect five you have to run to schedule. The second reason was that the nights really are pretty cold, certainly in mid February when we travelled, and it would be good if they provided a blanket as well as the thin sheet they issued. Luckily we had enough warm clothing in our luggage. Some reviewers on here have said the train is too noisy to sleep. Well, my response to that is "harden up, princess!" It's an old train running on narrow gauge non-welded track, so it sways and goes clackety-clack. What else did anyone expect here in third-world Myanmar? The Shinkansen??? We actually slept very well while it was running, but it was the occasional stops at stations along the way which woke us from time to time, as the hypnotic rhythm of the train in motion ceased, and also there were voices in the corridor and outside as people got on and off. I was travelling with my wife, and we had a two-berth cabin, when we thought we would be sharing a four-berth with strangers, so that was a plus. We were really glad we took the train, and would happily do it again.
16.02.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
Smooth pick up and great service. Excellent experience overall - thanks!
03.02.2018
train #11 Upper Class, Myanmar Railways
★★★★☆
This was a 15 and a half hour train journey which I had planned. As far as the journey itself, it went without a hitch. Trouble free. All staff were very friendly and helpful. The seating was a little basic but “Upper Class” was the way to travel as the seats were recliners and cushioned unlike standard seating so well worth the little extra cost. The whole journey was the experience I had expected and apart from being a little unsteady on my feet for a few hours after, it was a great and different way to see a bit of Myanmar.
25.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
Excellent service. Thank you
24.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
Все отлично.
23.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★☆☆☆
What could have been a charming experience was spoiled by the squalid conditions on the train. The absence of any food or refreshment from the train co and the nice sharing the first class sleeper compartment with us.
21.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
A bumpy ride :-)
14.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
This was a great experience and interestingly the train was on time leaving Yangon and on time arriving in Mandalay. As others have mentioned the sleeper car compartments have 4 berths and we were lucky enough to share with a charming couple from the UK. The agency 12Go Asia was less impressive but not sure how else you can buy the tickets. In the end they did what they said what they would do but they could have told us more explicitly that they had moved and as a previous reviewer wrote the building was not so easy to find (why don't they enclose a simple map?)
11.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★☆☆
Our compartment was very old and dirty. I could not sleep because noisi train.
06.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
A small mishap on the date for the tickets but Ni Ni Win helped put it right. The train was as expected an as other travelers note, a great adventure.
05.01.2018
train #11 Upper Class, Myanmar Railways
★★★★☆
Is a Adventure trip????Great
04.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Overall trip was fun and interesting. Had a bit of misunderstanding with the train staff and thought meals were provided as part of the ticket after the staff said it was free and was then surprised with a bill at end of the journey. Thankfully it wasn't ridiculous but still probably wouldn't have order breakfast and coffee if it wasn't free. Also plan your bathroom breaks when the train is slowing down near a station so that you can go while the train is still and not bouncing wildly.
02.01.2018
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★★
Excellent. 12go are the best! Very helpful and reliable.
21.11.2017
train #3 Sleeper, Myanmar Railways
★★★★☆
Although the train bumpy, small insects disturbing around an hour....it is still worth to try....we took photo of the sun rise during the trip...
14.11.2017
train #11 Upper Class, Myanmar Railways
★★★★★
Booked our train tickets online from UK and picked them up at offices in Yangon the day before travelling to Thazi. Very convenient and no hassle