Special icons you can find in results:
  • Sofort - Instant confirmation
AirAsia
Sofort Empfohlen
08:35
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 55m Flugnummer #AK537 mit AirAsia in Economy
11:30
KUL Flughafen Kuala Lumpur
AirAsia
Sofort Empfohlen
20:15
PNH Flughafen Phnom Penh
2h Flugnummer #AK535 mit AirAsia in Economy
23:15
KUL Flughafen Kuala Lumpur
Sofort Empfohlen Schnellste
11:10
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 50m Flugnummer #MH755 mit Malaysia Airlines in Economy
14:00
KUL Flughafen Kuala Lumpur

Von Flughafen Phnom Penh nach Kuala Lumpur mit dem Flüge

AirAsia
Sofort Empfohlen
08:35
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 55m Flugnummer #AK537 mit AirAsia in Economy
11:30
KUL Flughafen Kuala Lumpur
Sofort Empfohlen Schnellste
11:10
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 50m Flugnummer #MH755 mit Malaysia Airlines in Economy
14:00
KUL Flughafen Kuala Lumpur
Sofort
11:20
PNH Flughafen Phnom Penh
2h Flugnummer #OD581 mit Malindo Air in Economy
14:20
KUL Flughafen Kuala Lumpur
AirAsia
Sofort
14:25
PNH Flughafen Phnom Penh
2h Flugnummer #AK539 mit AirAsia in Economy
17:25
KUL Flughafen Kuala Lumpur
Sofort Schnellste
17:20
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 50m Flugnummer #OD583 mit Malindo Air in Economy
20:10
KUL Flughafen Kuala Lumpur
Sofort Schnellste
18:30
PNH Flughafen Phnom Penh
1h 50m Flugnummer #MH763 mit Malaysia Airlines in Economy
21:20
KUL Flughafen Kuala Lumpur
AirAsia
Sofort Empfohlen
20:15
PNH Flughafen Phnom Penh
2h Flugnummer #AK535 mit AirAsia in Economy
23:15
KUL Flughafen Kuala Lumpur

Transportarten zwischen Phnom Penh und Kuala Lumpur

  • Flüge
    $ 49
  • Züge sind nicht verfügbar
  • Busse sind nicht verfügbar
  • Fähren sind nicht verfügbar
  • Taxis sind nicht verfügbar

Phnom Penh nach Kuala Lumpur Fahrplan

Phnom Penh nach Kuala Lumpur Fahrplan
Transport-NamenReisezeitPreis
AirAsia Economy #AK53708:35 - 11:30$ 59.15
Malaysia Airlines Economy #MH75511:10 - 14:00$ 94.15
Malindo Air Economy #OD58111:20 - 14:20$ 67.07
AirAsia Economy #AK53914:25 - 17:25$ 101.90
Malindo Air Economy #OD58317:20 - 20:10$ 99.12
Malaysia Airlines Economy #MH76318:30 - 21:20$ 94.15
AirAsia Economy #AK53520:15 - 23:15$ 101.90

Wie man von Bangkok nach Kuala Lumpur kommt

Von Phnom Penh nach Kuala Lumpur

Phnom Penh und Kuala Lumpur sind 2100km voneinander entfernt. Selbst wenn man die ganze Strecke in einem durchfährt, braucht man mindestens 30 Stunden. Falls man also einfach nur von Phnom Penh nach Kuala Lumpur will, macht es absolut keinen Sinn, die Strecke mit Auto oder Bus zurückzulegen. Wenn man allerdings auf der Suche nach einem Roadtrip-Abenteuer, voller neuer Erlebnisse und bunter Bilder ist – und wenn man eine Woche Zeit hat – dann ist es eine super Idee!

Der Flug von Phnom Penh nach Kuala Lumpur dauert übrigens nur 1h 45 min.

Flüge von Phnom Penh nach Kuala Lumpur

Im Moment bieten zwei Fluggesellschaften die Strecke Phnom Penh–Kuala Lumpur an. Einmal die führende asiatische low cost airline AirAsia, sowie eine der größten Fluggesellschaften Malaysias, Malaysian Airlines. Erstere bietet one-way tickets schon für ca. USD45 (40€) an, noch günstiger wenn es ein Sonderangebot gibt. Malaysian Airlines ist dagegen fast doppelt so teuer.

Achtung aufgegebenes Gepäck ist weder bei AirAsia noch bei MalaysianAirlines inklusive. 20 kg Gepäck, zum Beispiel, kosten bei AirAsia USD16 (15€), bei Malaysian Airlines USD28 (25€). Grundsätzlich kann man bei AirAsia zwischen 20 kg, 25 kg (USD18), 30 kg (USD32) und 40 kg (USD64) wählen, bei Malaysian Airlines gibt es nur die Wahl zwischen 20 kg und 40 kg (USD56).

Der internationale Flughafen von Phnom Penh liegt 10km westlich der Stadt. Man kommt ganz einfach mit einem Motorbike Taxi, Tuk-Tuk, normalem Taxi oder sogar mit einem öffentlichen Bus zum Flughafen. Die Entscheidung ist prinzipiell abhängig von der Menge des Gepäcks und davon, wieviel Geld man ausgeben möchte. Natürlich ist es am günstigsten, den öffentlichen Bus zu nehmen. Die Linie 03 fährt, zum Beispiel, am Night Market (Transfer Stop von Linie 02) ab, oder am Central Market (Transfer Stop von Linie 01). Ein Taxi vom Flughafen kostet zwischen 9 und 12USD (8-10€). Insgesamt dauert die Fahrt ca. 20 Minuten bis eine Stunde, je nach aktueller Verkehrslage.

In Kuala Lumpur, kommt man mit beiden Fluggesellschaften am Flughafen KLIA an. AirAsia benutzt aber KLIA2, das zweite Terminal, das ca. 2 km vom Hauptgebäude entfernt ist. In jedem Fall ist es einfach, ins Stadtzentrum zu kommen. Man nimmt einfach den KLIA Express oder KLIA Transit (kostet MYR55 und braucht 28 Minuten) oder einen der günstigen shuttle busse (MYR10, 1 Std Fahrt). Alle halten am at KL Sentral.

Von Phnom Penh nach Kuala Lumpur auf dem Landweg

Wenn du abenteuerlustig bist, und mindestens eine Woche Zeit hast, ist eine Fahrt von Phnom Penh nach Kuala Lumpur eine fantastische Möglichkeit, alle drei Länder kennenzulernen. Unterwegs kannst du eine aufregende Zeit in Bankgok verbringen, auf Koh Samui feiern und entspannen, und bei einem Spaziergang die Leckereien in Georgetown auf der malaysischen Insel Penang probieren. Am Ende deines Abenteuers kommst du sonnengebräunt und voller Energie in Kuala Lumpur an.

Starte deine Reise mit einer Busfahrt von Phnom Penh nach Siem Reap. Die Fahrt dauert ca. 7 Stunden und kostet 15USD (12€). In Siem Reap hast du die Möglichkeit, die atemberaubenden Tempel des Reichs der Khmer in Angkor zu bewundern.

Danach geht es weiter mit dem internationalen Bus von Siem Reap nach Bangkok. Die Fahrt kostet USD30 (26€), und dauert ca. 9 Stunden. Der Bus fährt jeden Tag einmal morgens in Siem Reap los. Danach heißt es, die Hauptstadt Thailands genießen. Feiere auf der berühmten Khao San Road, genieße die beste Thai Massage deines Lebens in Wat Pho, und wage dich in einem der günstigen öffentlichen Boote auf die schlammigen Gewässer des Chao Phraya River. Außerdem kannst du in Bangkok Weltklasse-Shopping und schicke Abendessen oder Cocktailstunden genießen.

Tipp Reisende aus den meisten Ländern, bekommen ihren Stempel für 15- oder 30-tägigen Aufenthalt bei der Einreise nach Thailand, einige Nationalitäten brauchen jedoch ein Visum und müssen dieses vorab beantragen. Die Regularien dazu kannst du einfach online nachschauen, und dir so Schwierigkeiten an der Grenze ersparen.

Von Bangkok geht es weiter mit dem Nachtzug nach Suratthani. Die Fahrt dauert ca. 10 Stunden und kostet THB1000/USD30 (25€). Von Suratthani kann man entweder mit der Fähre zu den Inseln vor dem Golf übersetzen, oder gleich ein Kombi-Ticket von Bangkok nach Koh Samui kaufen und sofort in den Urlaub auf den paradiesischen Inseln eintauchen. Das Kombi-Ticket kostet THB1400/USD40 (35€) bei einer Fahrtzeit von 11 bis 14 Stunden.

Zurück auf dem Festland geht es von Suratthani mit dem Zug weiter nach Padang Besar. Für die 6,5 stündige Fahrt zahlt man etwa THB970/USD25 (20€). In Padang Besar überquerst du die Grenze nach Malaysia, von wo aus dich der nächste Express Train in 1,5 Stunden (MYR30/USD7/ 6€) nach Butterworth bringt. Von dort gelangst du mit der Fähre in die kulinarische Hauptstadt Malaysias, Georgetown, auf der Insel Penang.

Achtung Die Einreisebehörden von Thailand und Malaysia liegen beide auf der malaysischen Seite von Pedang Besar. Die Sicherheitskontrolle befindet sich gleich hinter den Einreiseschaltern von Malaysia.

Tipp Reisende können 30 bis 90 Tage umsonst in Malaysia bleiben, für einige Nationalitäten gelten jedoch besondere Bestimmungen, die man vorab checken sollte.

Von der Busstation Komtar in Penang geht ein direkter Bus nach Kuala Lumpur. Die Fahrt kostet MYR40/USD10/ 9€ und dauert 5,5 Stunden. Alternativ kann man auch wieder von Butterworth mit dem Zug weiter nach Kuala Lumpur fahren.

Insgesamt braucht man für die ganze Strecke mindestens 9 Tage, sogar noch mehr, wenn man einen kleinen Strandurlaub einplant, etwas weniger, wenn man die thailändischen Inseln oder Penang auslässt. Man könnte, zum Beispiel, mit dem Bus von Suratthani nach Hat Yai fahren, und dort einen der internationalen Busse nach Kuala Lumpur nehmen (8 Stunden, THB500/USD15/ 13€), was gleichzeitig der bequemste Weg ist, die Grenze zwischen Thailand und Malaysia zu überqueren.

Warum nach Kuala Lumpur reisen

Es fällt wirklich schwer, sich nicht in die Hauptstadt Malaysias zu verlieben: denn als eine der jüngsten Hauptstädte Südostasiens gewinnt diese Stadt die Herzen ihrer Besucher in erster Linie durch ihren unwiderstehlich jungen und kosmopolitischen Charakter. Und in kaum einer anderen Stadt Südostasiens findet man als Reisender eine solch harmonische Koexistenz zwischen Kolonialerbe und hochmodernen Wolkenkratzern, und die üppigen Parks sind willkommene Oasen der Ruhe, um den Weltklasseeinkaufsmarathons und der hervorragenden chinesischen, indischen, moslemischen und westlichen Küche, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, zu entkommen. Die Petronas Towers, die höchsten Zwillingstürme der Welt, ragen stolz im Herzen der Hauptstadt in die Höhe und bieten eine eindrucksvolle Aussicht über die moderne, pulsierende Stadt.

Von A nach B kommen in Kuala Lumpur

Auch wenn du es gewöhnt bist, neue Orte zu Fuß zu erkunden, während du um die Welt reist, in Kuala Lumpur ist das keine gute Idee. Auf die höflichen Auto- und Moto- Fahrer, die am Fußgängerübergang bremsen, hoffst du vergeblich. Stattdessen erwarten dich vom Verkehr verstopfte Straßen und verschmutzte Luft.

Der starke Verkehr (und ein nicht-existentes Streckennetz) machen öffentliche Busse zu einer ziemlichen Zeitverschwendung. Falls es dir tatsächlich gelingt, herauszufinden, welchen Bus du brauchst und du zur rechten Zeit am rechten Ort bist, achte darauf, genug Kleingeld für den exakten Fahrtpreis zu haben, da die Fahrer kein Wechselgeld geben. Am besten ist es, die Touch’n‘Go Karte zu nutzen.

Die beste Möglichkeit in Kuala Lumpur von A nach B zu kommen sind die Züge. Es gibt drei verschiedene Arten von Zügen: LRT (Light Rail Transit), ist der praktischte von allen, da die Kelana Jaya Linie KL Sentral und KLCC anfährt; dann gibt es noch die kultige monorail, welche als einzige durch Bukit Bintang und Chinatown fährt; und dann gibt es noch den KTM Komuter, welcher ein komfortables Reisemittel an den Stadtrand, zum Beispiel, zu den Batu Caves ist.

Die Touch’n’Go Karten können in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Kuala Lumpur genutzt werden. Achte darauf, dass du sie im KTM Komutor beim Einsteigen und beim Aussteigen scannen musst. Eine einfache Fahrt im LRT und Monorail kostet zwischen MYR0.7 und MYR2.80 (15-60 cent), je nachdem, wie viele Stationen man fährt. Das teuerste Ticket für den KTM Komutor kostet MYR7(1,50€).

Was tun in Kuala Lumpur

Mit einer endlosen Liste an Museen, Kirchen, Moscheen und Tempeln, historischen Gebäuden, Einkaufsmöglichkeiten und Naturschönheiten, in und um die Hauptstadt Malaysias, reicht die eingeplante Zeit in Kuala Lumpur meist nie aus.

Doch was auch immer Sie für Ihren Aufenthalt geplant haben, einen der nachfolgend aufgeführten, wirklich sehenswerten Orte sollten Sie unbedingt mit in Ihre Planung einfließen lassen:

  1. In und um die Petronas Twin Towers herum kann man leicht einen ganzen Tag zubringen, denn hier kommt bestimmt keine Langeweile auf! Wie wäre es zum Beispiel damit, in die 41. oder 42. Etage hochzulaufen und einen Blick von der Skybridge zu werfen oder nach Einbruch der Dunkelheit am Fuß der Türme vor den beleuchteten Springbrunnen zu meditieren?

  2. Besichtigen Sie den 421 Meter hohen Menara Kuala Lumpur Fernsehturm, den man vielleicht als den bescheideneren Verwandten seiner beiden berühmten Kollegen bezeichnen kann, der dafür aber definitiv die bessere Aussicht auf die Stadt und die Petronas Twin Towers bietet. Außerdem ist das Drehrestaurant ein hervorragender Ort, um ein elegantes Mittag- oder Abendessen einzunehmen.

  3. Da Kuala Lumpur reich an Grünflächen und zoologischen Gärten ist, bietet sich, insbesondere wenn Sie mit den Kleinen im Schlepptau unterwegs sind, ein Besuch im Kuala Lumpur Bird Park an. Der Vogelpark mit seiner natürlichen Voliere und seinen frei fliegenden Vögeln befindet sich inmitten einer malerischen Gartenanlage mit einigen kleinen Seen und ist eine absolute Wucht, da Sie sich unmittelbar in das Herz des Regenwalds versetzt fühlen.

  4. Einen weiteren Besuch sind die Batu Caves wert, die nur über eine steile Treppe zu erreichen sind und an deren Fuß die überdimensional große Statue des Lord Murugan neben einem Torbogen wacht, der mit heiteren und farbenfrohen Hindugottheiten verziert ist. Doch wenn Sie erst einmal all die Treppenstufen erklommen haben, werden Sie mit einem beeindruckenden, Millionen Jahre alten Höhlengewölbe belohnt.

  5. Der Central Market mit seinem beeindruckenden Art-déco-Dach und dem überwältigenden Angebot an Essgelegenheiten, Geschäften und Unterhaltungsprogrammen, ist ein beliebter Ausgangspunkt eines jeden Einkaufsliebhabers.
    Und darüber hinaus vermag es der Central Market wirklich, ein beeindruckendes Einkaufserlebnis zu hinterlassen, das weit über die exquisiten Boutiquen des Suria KLCC neben den Petronas Türmen hinausgeht.

Weiterreise von Kuala Lumpur

Wenn du von Kuala Lumpur weiter in den Süden reisen möchtest, bieten sich die beliebten Ziele Melaka, mit seinem prächtigen historischen Erbe, oder Singapur mit seinen super modernen Wolkenkratzern, die sich harmonisch in das Stadtbild der imposanten Kolonialstil-Häuser fügen, an.

Wenn du einen Flug nicht ausschließt, stehen dir dank der vielen Billig-Airlines, die von KLIA abfliegen, viele weitere beliebte Ziele in Asien offen. Hong Kong, Hanoi oder Saigon sind so nur einen Katzensprung entfernt.

Populäre Routen in Kambodscha