Die Anreise nach Phuket von Koh Samui

Warum Phuket

Ja, Samui vermag es seine Gäste mit seinem kristallklaren Wasser, seinen idyllischen Stränden und mit seiner üppigen tropischen Vegetation zu verzaubern. Und mit seinen farbenfrohen Märkten, seinen extravaganten Schmuckgeschäften und den ausgefallenen Szenetreffs und Veranstaltungsorten, verwundert es nicht,
dass die meisten Reisenden für immer bleiben möchten. Doch nehmen wir erst einmal einmal einen tiefen Atemzug! Denn Thailands Inseln haben noch viel mehr zu bieten. Wechseln Sie die Küstenregion und entdecken die Kostbarkeiten, Wunder und Überraschungen, der größten thailändischen Insel. Auf, in den Westen - oder noch besser gesagt, in Richtung Südwesten - auf noch Phuket!

Man sagt, Phuket sei die Perle der Andamansee! Doch was des einen Freud, ist des anderen Leid. Und so ist es für die einen „Liebe auf den ersten Blick“ und die anderen empfinden Phuket als zu erschlossen, zu kommerziell, zu trendy und manchmal auch schlichtweg zu teuer. Dennoch lockt Phuket mit seinen Sandstränden, schicken Spas, hervorragenden Tauchplätzen und seiner erstklassigen Auswahl an Restaurants jährlich weiterhin wahre Massen von Touristen aus buchstäblich jeder Ecke der Welt an. Und es gibt tatsächlich unendlich viele Möglichkeiten, ein Abenteuer zu erleben. Wassersportbegeisterte werden von den vielen Angeboten wie zum Beispiel Schnorcheln, Surfen, Segeln oder Kajak fahren begeistert sein und wer in das echte kosmopolitische Flair der Insel eintauchen will, der verbringt seine Zeit am besten damit, die kleinen Straßen in der im sino-portugiesischen Stil erhaltenen Altstadt von Phuket Town zu erkunden, die mit Cafés, Kunstgalerien und hippen, erschwinglichen Guesthouses regelrecht vollgestopft ist. Allerdings sollten Sie darauf vorbereitet sein, auf Phuket in der Regel mehr für Transport, Unterkunft und Verpflegung ausgeben zu müssen, als in vergleichbar belebten Urlaubsregionen oder auf anderen Inseln. Nehmen Sie es daher gelassen und genießen Ihre Erfahrungen.

Von Koh Samui nach Phuket

Sowohl Phuket als auch Koh Samui stellen zwei außerordentlich beliebte und auch erschwingliche Reiseziele für all die dar, welche von den Golfinseln zur Andamanenküste reisen möchten, und umgekehrt. Doch machen Sie sich darauf gefasst, dass sich auf Phuket, der größten thailändischen Insel, kaum ein Inselgefühl breitmacht, und zwar speziell dann nicht, wenn Sie zuvor schon einige kleinere Golfinseln besucht haben. Phuket mit seinen 543 km² ist die größte Insel Thailands und ist direkt vom Festland aus, ohne ein Fähre betreten zu müssen, erreichbar. So verbindet die im Jahr 2011 neu errichtete, 700 Meter lange Saphan Thepkasattri Brücke die nördlichsten Spitze Phukets mit dem Festland der Provinz „Phan Nga“. Sie verläuft parallel zu der kleineren Saphan Sarasin Brücke, die im Jahr 1967 erbaut wurde und die damals erbaut wurde, um die Fährverbindung mit der Insel zu ersetzen. Gegenwärtig dient die ehemalige Brücke nur noch als Fußweg.

Von Koh Samui nach Phuket ferry + bus

Obwohl Samui und Phuket entfernungsmäßig nicht gerade nah beieinander liegen, ist die Reise trotzdem relativ einfach und schnell zu bewerkstelligen. Je nachdem, für welchen Anreiseweg Sie sich entscheiden, beträgt die Anreise zwischen sieben Stunden und einem ganzen Tag. Sollten Sie auf eine möglichst nahtlose und komfortable Fahrt Wert legen, empfiehlt es sich ein Kombiticket für die Fähre und den Bus der Anbieter
Lomprayah oder * Phantip 1970** zu erwerben.

Der schnellste, allerdings auch teuerste Weg, um von Koh Samui nach Phuket zu kommen, besteht im Kauf eines Kombitickets für die Fähre und den Bus des Anbieters
Lomprayah High Speed Katamaran zu 700 THB. Das Unternehmen legt zweimal täglich um 08.00 Uhr und um 12.45 Uhr vom Nathon Pier auf Koh Samui ab. Beide Fähren benötigen für die Überfahrt zum Donsak Pier in der Nähe von Suratthani rund 1 ½ Stunden, von wo aus es anschließend mit dem Bus nach Phuket geht. Die Gesamtreisezeit dauert normalerweise 7 bis 7½ Stunden. Endhaltestelle dieser Busse auf Phuket ist das Büro des Unternehmens Lomprayah in Phuket Town.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie die spätere Fähre um 12.45 Uhr nehmen, Phuket erst am Abend gegen 21.00 Uhr erreichen, weshalb es empfehlenswert ist, eine Unterkunft im Voraus zu buchen, um nicht bei Nacht herumfahren zu müssen, um nach einer geeigneten Bleibe zu suchen und vor geschlossenen Türen zu stehen. Zwar stehen die Chancen recht gut, auch während der Hochsaison noch irgendeine Unterkunft zu finden, allerdings werden Sie nicht das bekommen, wonach Sie suchen.

Das Reiseunternehmen Phantip 1970 bietet die günstigsten Pauschalreisen von Samui nach Phuket an. Wobei es sich bei diesem Unternehmen um den meistgebuchten Billiganbieter handelt, der auf der Strecke zwischen Phuket und Samui verkehrt und der bei einem vernünftigen Ticketpreis von 450 THB sogar eine recht komfortable Reise anbietet. Für die Fahrt von Samui zum Festland chartert das Unternehmen „Phantip 1970“ die Fährgesellschaft Seatran Discovery, welche seine Passagiere rund 1½ bis 2 Stunden vor Abfahrt der Fähren um 07.30 Uhr, 09.00 Uhr, 9.30 Uhr und 11.30 Uhr abholt. Die Überfahrt nach Donsak dauert ca. 1 ½ Stunden und der Rest der Reise wird mit einem klimatisierten Standardbus des Unternehmens „Phantip 1970“ fortgesetzt. Alle Busse verfügen über eine Toilette an Bord und legen mindestens einen Halt für eine Mahlzeit an einer größeren Tankstelle ein, an der es auch eine Reihe von Tankstellenshops gibt. Im Normalfall sind die Busse des Unternehmens in Ordnung, obwohl es hin und wieder einmal vorkommen kann, dass der normale Bus durch einen älteren Ersatzbus ausgetauscht wird. Laut Angaben des Unternehmens beträgt die Gesamtreisezeit von Samui nach Phuket nur 7½ Stunden. Allerdings wurde uns zugetragen, dass Sie Busse teilweise mit bis zu zwei Stunden Verspätung ankamen. Wobei es manchmal von Vorteil ist, dass man mit dem Fahrer darüber sprechen kann, um während der Fahrt in der Nähe seines Reiseziels auszusteigen, sodass man nicht bis zur Endhaltestelle fahren muss und dadurch ein wenig Zeit und Geld einsparen kann.

Von Koh Samui nach Phuket mit zwei separaten Tickets für die Fähre und den Bus

Natürlich können Sie Ihre Reise von Koh Samui nach Suratthani auch selber organisieren, indem Sie mit dem Bus zu einem Preis zwischen 250 THB und 450 THB von Suratthani nach Phuket reisen. Die Fahrt dauert ca. 4 ½ Stunden und kostet mit Phantip zwischen 250 THB und 280 THB pro Person. Preislich macht dies nicht viel Sinn, es sei denn, dass Sie einen Zwischenstopp in Suratthani einlegen möchten, bevor Sie nach Phuket weiterfahren. Außerdem verkehren auf der gleichen Strecke auch noch staatliche Busse. Doch obwohl diese vielfach günstiger sind, sind sie auch deutlich langsamer als andere Busse, da sie auf ihrer Fahrt von Samui nach Phuket manchmal einen Umweg über Krabi nehmen.

Wichtiger Hinweis: Gemäß einer Anordnung der Regierung sind alle provinzübergreifend tätigen Busunternehmen verpflichtet, Reisende auch an Samstagen und Sonntagen zu befördern. Sofern Sie also am Wochenende reisen wollen, sollten Sie sich darauf gefasst machen, dass die Reise ein wenig länger dauern kann.

Phuket – der ideale Ausgangspunkt zum Inselhüpfen

Wem es auf Phuket an der typischen Inselatmosphäre mangelt, kann dies von hier aus aber auf einer der nahe gelegenen „richtigen“ Inseln schnell nachholen. Wählen Sie einfach eine oder mehre Inseln aus und schon geht es mit dem Inselhüpfen los.

Von Phuket nach Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao

Wer die Inseln im Golf von Thailand ansteuern möchte, kann ein Kombiticket für den Bus und die High-Speed-Fähre des Unternehmens Lomprayah erwerben. Die Gesamtreisezeit von Phuket nach Koh Samui beträgt rund 6½ Stunden, nach Koh Phangan rund 7½ Stunden und nach Koh Tao rund 8¾ Stunden.

Von Phuket nach Koh Phi Phi

In der Hochsaison verkehren täglich rund 5 bis 6 Fähren zwischen Phuket und Koh Phi Phi. Von Phuket zu der unberührten Insel Koh Phi Phi. Auch wenn die kleine Insel inzwischen sehr erschlossen ist, und je nach Saison sehr überlaufen sein kann, bleibt zum Glück die atemberaubende Landschaft mit ihrem herrlichen Ausblick auf das Meer.

Von Phuket nach Koh Lanta, die Trang Inseln und Koh Lipe

Wen es etwas weiter aufs Meer hinauszieht, kann von Phuket aus die Fähre über Koh Phi-Phi nach Koh Lanta, die Trang Inseln und Koh Lipe nehmen. Allerdings sollten Sie sich schon jetzt auf einige hektische Umsteigereien von Boot zu Boot gefasst machen. Aber was ist schon ein Urlaub ohne Abenteuer.

**Unser Tipp: Da der Wellengang je nach Saison etwas heftig sein kann, sollten Sie, falls Sie schnell seekrank werden, vorausschauend an die notwendige Medizin denken.

Die Insel erkunden

Leider sind Phukets Taxis inzwischen für ihre horrenden Preise selbst über die Landesgrenzen hinaus berühmt-berüchtigt. Zwar gibt es auf der Insel eine öffentliche Verkehrsanbindung, diese besteht aber überwiegend aus Bussen ohne Fenster, die ehr an einen Lastwagen erinnern, als an einen Bus. Meistens pendeln sie nur zwischen Phuket Town und den frequentiertesten Stränden, was furchtbar unbequem ist, da Sie, wenn Sie einen anderen Strand erreichen wollen, immer über Phuket Town fahren müssen und der Spaß dann ehr zur Qual wird, weil die Fahrt dann schnell mehrere Stunden dauern kann.

Mopeds und Motorroller sind daher die beste Lösung, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Ein Großteil der Vermieter wird aber Ihren Reisepass für die Dauer der Mietzeit als Pfand einbehalten wollen. Da inzwischen Fälle bekannt wurden, in denen man den Mietern bei der Rückgabe des Rollers einen Schaden, wie zum Beispiel von Kratzern oder Ähnlichem anlasten wollte, empfiehlt es sich, den Roller bei Anmietung genau zu überprüfen und detaillierte Fotos vom Zustand des Rollers zu machen. Der Mietpreis pro Tag beträgt in etwa zwischen 200 und 300 THB und selbstverständlich können auch schwerere Maschinen angemietet werden.

Einen Wagen anzumieten stellt ebenfalls eine gute Alternative dar und ist vor allem die sicherste Lösung, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Ein Auto kann in der Regel für etwa 1.200 THB pro Tag gemietet werden, wobei die Preise in der Nebensaison manchmal unter 800 THB fallen können. Relativ günstige Autovermietungen können in Thanon Rasada gefunden werden. In der Regel empfiehlt sich die Anmietung vor Ort, da die Mietpreise meist günstig sind. Dennoch kann sich ein Blick in das Onlineangebot von weltweit agierenden Anbietern lohnen, da hier und da immer wieder einmal Sonderangebote zu finden sind.

Phukets Strände – welcher ist der beste?

Viele sagen, Phuket sei zu erschlossen, zu kommerziell und zu touristisch...! Nun ja, dies kann sein, aber die Insel bietet noch immer eine erstaunliche Vielfalt an ganz unterschiedlichen Stränden, sodass jeder etwas für seinen eigenen Geschmack finden kann. Und da die Anforderungen und Erwartungen eines jeden unterschiedlich sind, möchten wir Ihnen nachfolgend einige Strände vorstellen.

Eine der geschäftigsten, schäbigsten und zugleich doch eine der schönsten Buchten, ist die von Patong, welche einst die Tourismusära auf der Insel einläutete. Denn in diesem populären Badeort finden Sie heutzutage alles - von den besten bis hin zu den schlimmsten Seiten - inklusive billigem Thaiessen und diversen Lady Bars.

Am Strand von Karon geht es hingegen ehr glamourös und entspannt zu, weshalb es nicht verwundert, dass das Örtchen ein wenig überlaufen daherkommt. Und neben bescheidenen lokalen Cafés und etwas exquisiteren Fischrestaurants findet man relativ preisgünstige Zimmer sowie schicke Resorts.

Der Strand von Kamala hingegen ist der einzige Strand auf der ganzen Insel, der über eine Uferpromenade verfügt an der sich Souvenirläden, Reisebüros und Restaurants angesiedelt haben. Und es geht hier sehr entspannt und ruhig zu, sodass der Strand eine ganze Schar von Familien, Paaren und Dauerurlaubern anzieht.

Über einen langen Zeitraum hinweg haben sich die Reichen und Schönen am Strand von Surin niedergelassen, und das aus gutem Grund. Denn der Strand von Surin ist wirklich sehr malerisch und ein herrlicher grüner Park schattet den Strand vor ungewollten Blicken der dahintergelegenen Hotels ab.

Für einen Familienurlaub mit Kindern eigenen sich besonders die im Westen gelegenen Strände von Kamala und Bang Tao sowie der im Süden gelegene Strand von Nai Harn und der im Südwesten gelegene Strand von Kata, da das Wasser flach abfällt und sich in der Nähe der Strände genügend Restaurants befinden und auch weitere Aktivitäten angeboten werden.

Koh Samui nach Phuket @ Boot, Bus, Minibus, Flugzeug 26.09.2017

10 Trips (THB 499 — 3,947)

Von Na Thon hotel transfer nach Phuket mit dem Minibus+Boot+Bus Kombi-Ticket

06:30
Na Thon hotel transfer, Koh Samui
15:00
Phuket Lomprayah
8h 30m
Instant Erstattungsbetrag
฿ 900
× 2 = ฿ 1,800
 
11:15
Na Thon hotel transfer, Koh Samui
19:45
Phuket Lomprayah
8h 30m
Instant Erstattungsbetrag
฿ 900
× 2 = ฿ 1,800
 

Von Na Thon (Koh Samui) nach Phuket mit dem Boot+Bus Kombi-Ticket

08:00
Na Thon (Koh Samui)
15:00
Phuket Lomprayah
7h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 750
× 2 = ฿ 1,500
 
12:00
Na Thon (Koh Samui)
18:20
Phuket Lomprayah
6h 20m
Instant Erstattungsbetrag
฿ 600
× 2 = ฿ 1,200
 
12:45
Na Thon (Koh Samui)
19:45
Phuket Lomprayah
7h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 750
× 2 = ฿ 1,500
 

Von Koh Samui nach Phuket mit dem Bus+Boot Kombi-Ticket

07:30
Koh Samui
16:30
Phuket Bus Terminal (2)
9h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 499
× 2 = ฿ 998
 

Von Koh Samui Airport nach Phuket mit dem Flugzeug

#PG251
08:00
Koh Samui Airport
09:00
Phuket Airport
1h
Instant
฿ 3,947
× 2 = ฿ 7,894
 
#PG255
14:30
Koh Samui Airport
15:30
Phuket Airport
1h
Instant
฿ 3,947
× 2 = ฿ 7,894
 
#PG257
17:30
Koh Samui Airport
18:30
Phuket Airport
1h
Instant
฿ 3,947
× 2 = ฿ 7,894
 
#PG287
19:10
Koh Samui Airport
20:10
Phuket Airport
1h
Instant
฿ 3,947
× 2 = ฿ 7,894
 

Aktivitäten @ Phuket


Journey A/ Full Adventure with meal
฿ 3,490
2h 30m
Flying Hanuman
Journey A/ Full Adventure with meal
Journey B/ Full Adventure Only.
฿ 3,250
2h
Flying Hanuman
Journey B/ Full Adventure Only.
World A: Zip Line 30 Plat + Sky walk with meal
฿ 3,190
3h 30m
Hanuman World
World A: Zip Line 30 Plat + Sky walk with meal
3 In 1 : Zip Line 16 Plat + Sky Walk + Roller
฿ 3,190
3h
Hanuman World
3 In 1 : Zip Line 16 Plat + Sky Walk + Roller
Journey C/ Discovery Journey
฿ 2,300
1h
Flying Hanuman
Journey C/ Discovery Journey

Kommentare von Reisenden von einer Gesamtzahl an 1,508 Fahrgästen reisten auf dieser Route.

Die Anbieter, mit denen wir bei 12Go zusammenarbeiten, bieten drei verschiedene Arten von Service:

Billig, Schnell, Gut – aber meistens kann man nur zwei davon haben!
Billig & Schnell aber leider nicht gut (z.B. Busse zu/ von der Khao San Road, regionale öffentliche Busse oder Wägend er 3.Klasse im Zug)
Billig & Gut, dafür aber nicht schnell. (z.B. VIP Züge in Thailand)
Schnell & Gut aber nicht gerade billig (z.B. ein privater Limousinenservice, VIP24 Busses im Gegensatz zu den Expressbussen)

Man muss also eine Wahl treffen! Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass obwohl wir alle unsere Angebote regelmäßig überprüfen, wir doch hauptsächlich ein Marktplatz für verschiedene Reiseagenturen sind. Dies bedeutet, dass unser Fokus auf dem Verkauf von Tickets, sowie auf der Verfügbarkeit von Transportmitteln liegt. Ob sich in jedem Bus der Sitz ganz zurückklappen lässt, können wir leider nicht beeinflussen.

★★☆☆☆ 19.08.2017 (ferry High Speed Ferry, Lomprayah) :
Leider muss man immer wieder zwischendurch warten, das ist ein bisschen doof. Und wir hatten sehr viel Pech das unser Bus auch noch ne Panne hatte deswegen müssten wir 1,5h auf einen Ersatz warten!!! Aber Transfer und Taxi Transfer der vor Ort Angeboten wird hat faire Preise!!
★★★★☆ 19.02.2017 (ferry High Speed Ferry, Lomprayah)
Noch mehr Bewertungen finden Sie auf der englischen Seite.