Die Anreise von Koh Samui nach Koh Tao

Warum Koh Tao

Möglicherweise empfinden Sie Koh Tao als zu rustikal oder als zu schlicht und dies insbesondere, wenn Sie zuvor den Glamour, das Nachtleben, die teuren Spas und die ausgefallenen Boutiquehotels auf Koh Samui genossen haben. Aber es gibt eine Sache auf Koh Tao, weshalb keine andere thailändische Insel Koh Tao das Wasser reichen kann. Auf Koh Tao heißt es: tauchen, tauchen und nochmals tauchen. Und da die Insel unter Tauchern als Geheimtipp gilt, wird die Mehrheit der Besucher, die Sie auf der Insel antreffen, ganz bestimmt aus Tauchern bestehen.

Koh Tao, ein kleines Juwel, das im unteren Teil des Golfs von Thailand gelegen ist, begeistert seine Unterwasserwelt-Liebhaber nicht nur mit mehr als dreißig leicht erreichbaren Tauchplätzen, sondern auch durch die sehr günstigen Preise der mehr als fünfzig Tauchschulen auf der Insel, die unter anderem auch attraktive Seesafaris und Tauchausflüge anbieten.

Doch auch für all die, die nicht nur tauchen wollen, hat die Insel einiges zu bieten. So zum Beispiel etliche Wanderwege, Klettermöglichkeiten, Kajakfahrten, Feuershows oder Jamsessions – und dies alles vor dem Hintergrund einer malerischen Kulisse in entspannter Inselatmosphäre.
Ein unbezahlbares Paradies.

Von Koh Samui nach Koh Tao

Um von Samui nach Koh Tao zu reisen, stehen Ihnen drei Fährgesellschaften zur Verfügung, nämlich: Lomprayah High Speed Katamaran , Seatran Discovery und Songserm .

Die Überfahrt mit Lomprayah dauert etwa 1 ¾ Stunden, wobei das Unternehmen seine Passagiere vom Maenam Pier auf Samui zum Mae Haad Pier auf Koh Tao bringt. Täglich verlassen die Insel zwei Fähren, und zwar um 08.00 Uhr und 12.30 Uhr, wobei der Fahrpreis 650 THB beträgt.

Das Unternehmen Seatran Discovery bietet einen ähnlichen Service an, ist aber etwas langsamer und dafür billiger. Es benötigt für die Überfahrt 2 Stunden und Tickets kosten 624 THB. Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen Seatran von seiner eigenen Anlegestelle, dem Bangrak Seatran Pier auf Samui ablegt. Die Fähren dieses Unternehmens legen täglich um 10.00 Uhr, 13.00 Uhr und 16.30 Uhr ab.

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit mit dem Boot des Unternehmens Songserm zu fahren, welches die günstigste Möglichkeit darstellt und ein Ticket 450 THB kostet. Es fährt von Samui um 11.00 Uhr ab und steuert zuerst die Insel Koh Phangan an, um danach seine Fahrt nach Koh Tao fortzusetzen, wo es um 14.30 Uhr anlegt.

Unser Tipp: Da die Überfahrt zwischen Koh Samui und Koh Tao bis zu 3 Stunden dauern kann, sollten Sie alle notwendigen Medikamente zur Hand haben, falls Sie dazu neigen, seekrank zu werden. Sofern das Meer ein wenig unruhig und aufgewühlt ist, sollten Sie sich anstatt einer Überfahrt mit dem Unternehmen Lomprayah, besser für das Unternehmen Seatran entscheiden, da sich der Katamaran ehr auf den Wellen wiegt, währenddessen das Boot von Seatran die Wellen ehr durchschneidet, sodass es nicht ohne Unterlass rauf und runter geht.

Die Insel erkunden

Da die Insel mit ihren nur 21 Quadratkilometern recht klein ist, besteht leider keine Möglichkeit, ein Auto anzumieten. Falls Sie überlegen, einen Roller oder ein Motorrad anzumieten, machen Sie sich bitte vorher bewusst, dass die Straßen auf der Insel durch ihren schlechten Zustand recht gefährlich sind und es dadurch regelmäßig zu Unfällen kommt. Andererseits sind Sie unabhängig und können die Insel auf eigene Faust erkunden und sind nicht auf die unangemessen hohen Kosten der offiziellen Taxis angewiesen; insbesondere wenn es darum geht, einmal kurz an die Ostküste zu fahren.

Wer nun doch nicht auf ein Taxi verzichten möchte, dem stehen zwei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder heuern Sie ein Motorradtaxi mit Fahrer an oder aber Sie schwingen sich auf einen sogenannten Songthaew, wobei es sich um einen Pick-up mit Sitzen handelt. Zudem verkehren zwischen den kleinen Stränden noch verschiedene Longtail-Boote, die Sie zu erschwinglichen Preisen transportieren werden.

Unterkünfte

Generell lässt sich sagen, dass sich die Westküste der Insel erschlossener präsentiert, da hier die Fähren vom Festland aus den Ort Mae Haad ansteuern. Hier finden Sie auch den belebteren Strand Haad Sairee, an dem die meisten Aktivitäten stattfinden. Für Ruhe suchende, die es ehr gelassen angehen wollen, empfiehlt sich der Bereich rund um Chalok Ban Kao. Die Ostküste der Insel hingegen ist ein großartiger Ort zum Entspannen, da es den Anschein hat, dass die Uhren hier langsamer ticken. Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass es die tückischen Straßen in sich haben oder Sie anderenfalls jedes Mal ein Taxi (mit teils gierigen Fahrern) anmieten müssen, um die Nachtklubs auf der Westseite der Insel zu besuchen.

Sollten Sie Koh Tao in der Zeit von Juli bis August sowie um Weihnachten und Neujahr besuchen wollen, empfiehlt sich die Buchung einer Unterkunft im Voraus, da diese Zeiten die Hochsaison auf Koh Tao darstellen.

Und wie überall auf der Welt sind die günstigsten Unterkünfte natürlich am schnellsten ausgebucht, sodass Sie ohne vorherige Buchung, grade zu Zeiten rund um die Full Moon Partys auf Koh Phangan, auf keiner der kleinen Inseln eine günstige Unterkunft finden werden.

Unser Tipp: Falls Sie auf Koh Tao einen Tauchkurs gebucht haben, sollten Sie, bevor Sie eine andere Unterkunft buchen, Rücksprache mit Ihrer Tauchschule halten, da diese oftmals kostenlose Unterkünfte zur Verfügung stellen (zumindest normalerweise).

Rund um die Gesundheit

In jedem kleinen Örtchen auf der Insel finden Sie eine sogenannte Klinik, die dem Standard eines Allgemeinarztes entspricht und in der ohne Probleme kleinere Beschwerden, wie zum Beispiel eine Schramme von einem Rollerunfall behandelt werden kann. Für den Fall einer ernsthaften Erkrankung ist der Transport zum Festland oder nach Koh Samui allerdings unerlässlich. Bitte beachten Sie ferner, dass Dengue Fieber in den stark touristischen frequentierten Gebieten ein Problem darstellt, da das Virus durch tagaktive Mücken sehr schnell übertragen werden kann. Aus diesem Grund sollten Sie immer auf einen ausreichenden Mückenschutz achten und genügend Mückenschutzmittel mitbringen!

... und vergessen Sie nicht, Ihren vorgebuchten Tauchkurs zu stornieren, falls Sie sich doch einmal bei einem Rollerunfall ein paar Kratzer am Knie eingehandelt haben sollten.

Koh Samui nach Koh Tao @ Boot, Minibus 01.07.2017

8 Trips (THB 550 — 750)

Von Bangrak Seatran Pier nach Koh Tao mit dem Boot

08:00
Bangrak Seatran Pier, Koh Samui
10:00
Mae Haad (Koh Tao)
2h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 600
× 2 = ฿ 1,200
30 freie Plätze
13:00
Bangrak Seatran Pier, Koh Samui
15:00
Mae Haad (Koh Tao)
2h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 600
× 2 = ฿ 1,200
28 freie Plätze
16:30
Bangrak Seatran Pier, Koh Samui
18:30
Mae Haad (Koh Tao)
2h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 600
× 2 = ฿ 1,200
31 freie Plätze

Von Na Thon (Koh Samui) nach Koh Tao mit dem Boot

11:15
Na Thon (Koh Samui)
14:15
Mae Haad (Koh Tao)
3h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 600
× 2 = ฿ 1,200
30 freie Plätze
11:30
Na Thon (Koh Samui)
14:00
Mae Haad (Koh Tao)
2h 30m
Instant
฿ 550
× 2 = ฿ 1,100
15 freie Plätze
17:00
Na Thon (Koh Samui)
18:45
Mae Haad (Koh Tao)
1h 45m
Instant Erstattungsbetrag
฿ 700
× 2 = ฿ 1,400
30 freie Plätze

Von Samui Airport nach Koh Tao mit dem Minibus+Boot Kombi-Ticket

12:30
Samui Airport, Koh Samui
15:30
Mae Haad (Koh Tao)
3h
Instant Erstattungsbetrag
฿ 750
× 2 = ฿ 1,500
10 freie Plätze

Von Maenam (Samui) nach Koh Tao mit dem Boot

12:30
Maenam (Samui), Koh Samui
14:00
Mae Haad (Koh Tao)
1h 30m
Instant Erstattungsbetrag
฿ 650
× 2 = ฿ 1,300
50 freie Plätze

Kommentare von Reisenden von einer Gesamtzahl an 2,886 Fahrgästen reisten auf dieser Route.

Die Anbieter, mit denen wir bei 12Go zusammenarbeiten, bieten drei verschiedene Arten von Service:

Billig, Schnell, Gut – aber meistens kann man nur zwei davon haben!
Billig & Schnell aber leider nicht gut (z.B. Busse zu/ von der Khao San Road, regionale öffentliche Busse oder Wägend er 3.Klasse im Zug)
Billig & Gut, dafür aber nicht schnell. (z.B. VIP Züge in Thailand)
Schnell & Gut aber nicht gerade billig (z.B. ein privater Limousinenservice, VIP24 Busses im Gegensatz zu den Expressbussen)

Man muss also eine Wahl treffen! Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass obwohl wir alle unsere Angebote regelmäßig überprüfen, wir doch hauptsächlich ein Marktplatz für verschiedene Reiseagenturen sind. Dies bedeutet, dass unser Fokus auf dem Verkauf von Tickets, sowie auf der Verfügbarkeit von Transportmitteln liegt. Ob sich in jedem Bus der Sitz ganz zurückklappen lässt, können wir leider nicht beeinflussen.

★★★★☆ 14.04.2017 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery) :
Nice trip. Everything. But i would like to see when i book the journey, where my stops are
★★★★☆ 12.04.2017 (ferry High Speed Ferry, Lomprayah)
★★★☆☆ 12.04.2017 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery) :
Sitze nicht sehr komfortabel und Boot 1 Stunde zu spät.
★★★☆☆ 06.04.2017 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery)
★★★☆☆ 22.03.2017 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery)
★★★☆☆ 06.03.2017 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery)
★★★★☆ 11.02.2017 (ferry High Speed Ferry, Lomprayah)
★★★★★ 25.08.2016 (ferry High Speed Ferry, Lomprayah)
★★★★☆ 19.07.2016 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery)
★★★★★ 10.02.2016 (ferry High Speed Ferry, Seatran Discovery) :
Nur ein Minus: in der Mitte des Bootes war es ziemlich kalt - wegen starken Klimaanlage, beim Fenster war es OK. Sonst Zufriedenheit! :-)
Noch mehr Bewertungen finden Sie auf der englischen Seite.