Sie haben 1 Suchfilter angewendet

Alle Suchfilter zurücksetzen
Special icons you can find in results:
  • Sofort - Instant confirmation

Chiang Mai nach Luang Prabang Fahrplan

Chiang Mai nach Luang Prabang Fahrplan
Transport-NamenReisezeitPreis
Thai AirAsia Economy #FD341109:50 - 15:35฿ 7,629
Thai AirAsia Economy #FD344610:15 - 16:00฿ 7,629

Wie kommt man von Chiang Mai nach Luang Prabang

Luang Prabang ist einen kurzen 45-60 Minuten-Flug von Chiang Mai entfernt. Obwohl wir große Verfechter von Überland-Reisen sind, müssen wir zugeben, dass es in diesem speziellen Fall doch sinnvoller ist, zu fliegen als mit dem Bus zu fahren. Fliegen spart eine Menge Zeit. Wenn man über Land reist, muss man fast die doppelte Strecke im Vergleich zum Flug zurücklegen, da man einen riesigen Umweg über Huay Xai oder Vientiane machen muss, und dann eine ermüdende Fahrt voller Serpentinen nach Luang Prabang zurücklegen muss. Trotz allem, ist eine Busfahrt immer eine gute Möglichkeit, einen besseren Eindruck von einem Land zu bekommen. Wenn man fliegt, verpasst man all die leuchtend grünen Reisfelder mit den Bauern, die spitze Hüte tragen; die Wasserbüffel, die im Schlamm baden und ihren kleinen Hirten; die aufwendigen Wats in den Dörfern mit den goldenen Blättern der Kreuzblumen, die im Wind klimpern; und die vielen anderen Besonderheiten, die zusammengenommen, das wahre Gesicht des Landes ausmachen.

Flüge von Chiang Mai nach Luang Prabang

Der Flug von Chiang Mai nach Luang Prabang dauert nur eine Stunde. Nur eine Fluggesellschaft bietet die Strecke an, Lao Airlines, und die Preise sind daher keinesfalls niedrig: man kann mit USD120 (THB4.200/ €) und mehr für einen einfachen Flug rechnen.

Der internationale Flughafen von Chiang Mai liegt einige Kilometer südwestlich der Altstadt und ist einfach zu erreichen mit Tuk-Tuks, Songthaews und Taxis. Man kommt von fast jedem Ort in der Stadt für THB100(2,60€) zum Flughafen. Der Flughafen Chiang Mai ist einer der lebhaftesten in Thailand, und wartet mit ATMs, Post Office, medizinischem Servicezentrum, Restaurants und anderen Annehmlichkeiten für Reisende auf.

In Luang Prabang, landen alle Flüge am Luang Prabang International Airport, welcher 4 km nordöstlich des Stadtzentrum liegt. Das neue Flughafengebäude wurde im Jahr 2013 eröffnet und fühlt sich immer noch ein wenig zu ruhig an für den internationalen Status, obwohl neben Flügen aus Thailand, auch Flüge aus Vietnam und Kambodscha dort ankommen. Für die Strecke vom Flughafen in die Stadt ist der Preis in einem Minivan, den man sich mit anderen Reisenden teilt, festgelegt auf LAK50,000 (USD6/5,60€), aber man kann etwas Geld sparen, wenn man außerhalb des Flughafengeländes auf der Hauptstraße ein Tuk-Tuk heranwinkt (LAK20,000/USD2.5/ 2,30€).

Von Chiang Mai nach Luang Prabang mit dem Bus

Wenn man die Fahrt von Chiang Mai nach Luang Prabang ins Navi eingibt, sagt dieses wahrscheinlich, dass die Strecke zwischen den beiden Städten 600km beträgt. Lass dich davon nicht täuschen: die kürzeste Route beinhaltet Überfahrten mit der Fähre, die von Tour-Bussen nicht genutzt werden können. Einige dieser Fähren zwischen Thailand und Laos sind für Ausländer überhaupt nicht offen. Dies bedeutet, dass Busse von Chiang Mai nach Luang Prabang einen riesigen Umweg zum Grenzübergang Nong Khai-Vientiane über die „First Thai-Lao Friendship Bridge“ nach Laos oder den Grenzübergang Chiang Khong–Huay Xai („Fourth Thai-Lao Friendship Bridge“) machen müssen. Egal welchen Weg man nimmt, die gesamte Strecke von Chiang Mai nach Luang Prabang beträgt zwischen 900 km und 1000 km, und ein Großteil der Strecke führt durch eine sehr bergige Landschaft (das Stück um Vang Vieng wenn man über Vientiane fährt, oder in der Nam Ha National Bio-Diversity Conservation Area wenn man durch Huay Xai fährt). Die zweite Route bietet eine bildschöne Landschaft, zweifellos; aber leider ist erstere üblicher. Man kann damit rechnen, dass die Busfahrt zwischen 18 und 22 Stunden dauert – quasi einen ganzen Tag.

Der internationale Bus verlässt Chiang Mai um 9.00Uhr morgens und erreicht Luang Prabang normalerweise früh am nächsten Tag (ca.5.00Uhr). Der Bus selbst ist ein ganz gewöhnlicher klimatisierter VIP-Bus mit weichen zurückklappbaren Sitzen, jeweils vier davon in einer Reihe, mit relativ wenig Fußraum und Platz für die Ellbogen, gemessen an westlichen Standards. Es gibt Toiletten im Bus und es werden Decken verteilt, jedoch haben sie manchmal nicht genug, da es eiskalt wird im Bus – also sollte man warme Kleidung einpacken. Wasser und manchmal auch Snacks gibt es an Bord, und der Bus hält unterwegs dreimal zum Essen und Beine vertreten. Fahrkarten kosten THB1.500 (40€) pro Person, was etwa ein Drittel dessen ist, was man für den Flug bezahlen würde. Wenn man sein Ticket bei Naga Travel kauft, bekommt man meist einen kostenlosen Abholservice von seiner Unterkunft in Chiang Mai. In Luang Prabang kommen die Touristenbusse an einer separaten Busstation in der Nähe des Southern Bus Terminal (Naluang Busbahnhof), 3 km südlich des Zentrums an.

Vom Busbahnhof kann man entweder ins Stadtzentrum laufen, oder ein Tuk-Tuk nehmen. Der Preis ist fix (LAK10,000 (1,15€) pro – ähm ja, Person, nicht pro “Sitzplatz”), aber die Tuk-Tuk Fahrer bestehen oftmals auf LAK20,000 (2,30€).

Ein Schiff nach Luang Prabang nehmen

Für diejenigen, die sich für eine Überlandfahrt von Chiang Mai nach Luang Prabang entscheiden, ist es wohl die beste Idee, eine Kombi-Reise zu machen, die eine Busfahrt von Chiang Mai nach Chiang Khong (6 Stunden; THB400/ 20,60€), einer Grenzstadt auf der thailändischen Seite des Mekong beinhält, und dann eine Bootsfahrt nach Luang Prabang, welche man auf der Laos-Seite beginnt..

In diesem Fall muss man aber eine Nacht entweder in Chiang Khong oder in Huay Xai bleiben, da die Busse und Minivans von Chiang Mai nach Chiang Khong am Morgen losfahren, um die kurvigen Straßen bis zum Ziel noch bei Tageslicht fahren zu können.
Es gibt auf beiden Seiten der Grenze ein paar nette Orte, wo man übernachten kann, aber wahrscheinlich ist es besser, direkt den Fluss zu überqueren, wenn man in Chiang Khong ankommt und gleich am selben Abend die Bootsfahrt für den nächsten Morgen zu organisieren, da alle Boote, die den Mekong abwärts fahren, morgens losfahren.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, um von Huay Xai mit dem Boot nach Luang Prabang zu fahren:
1) schließe dich einem luxuriösen River Cruise an
2) nimm ein Speedboat
3) steig auf ein “slowboat”, das die selbe Route fährt; das ist das Transportmittel, dass auch die Locals nehmen, und es kann deine Reiseerfahrung wirklich bereichern, mit massenhaft authentischen Eindrücken – den ganzen Tag auf einer Holzbank sitzend, lässt man den Blick schweifen über den mächtigen nebligen Mekong und die schier endlosen Reisfelder.

Die Reise mit dem slowboat ist definitiv nicht dass, was sich jeder Reisende wünscht: es dauert zwei Tage, um nach Luang Prabang zu kommen, mit einer Übernachtung in Pak Beng. Tourist Cruises brauchen dieselbe Zeit, aber bieten eine luxuriösere und entspanntere Erfahrung. Speedboats bringen einen von Huay Xai nach Luang Prabang in glatt 6 Stunden, und legen auch in Pak Beng einen kurzen Zwischenstopp ein. Der Nachteil dieser Fahrt mit dem Speedboat ist, dass es wahnsinnig laut (unbedingt Ohrstöpsel mitnehmen!), holprig und nass ist. Es kann auch gefährlich werden, obwohl es bei den meisten Anbietern immerhin Helme und Schwimmwesten gibt.

Das Visum für Laos erst bei der Ankunft beantragen

Reisende der meisten Nationalitäten können bei ihrer Ankunft ein 30-tägiges Touristen-Visum bekommen, das sollte man aber vorab recherchieren. Du kannst dein Visum bei der Ankunft am Flughafen bekommen, wenn du nach Luang Prabang fliegst; wenn du mit dem Bus fährst, gibt es VOA (Visa on arrival) an beiden Grenzübergängen, die du am wahrscheinlichsten nutzt: Chiang Khong–Huay Xai und Nong Khai–Vientiane. Die Höhe der Gebühr für das Visum ist abhängig von deinem Herkunftsland, beträgt aber USD30 (28€) für die meisten Nationalitäten – man kann nur bar bezahlen. Man nimmt einfach den Visumsantrag vom Grenzbeamten, füllt ihn aus, legt 2 Passfotos bei (oder zahlt ein paar Dollar mehr, wenn man keine Bilder hat) und schon bekommt man sein Visum.

Warum nach Luang Prabang reisen

Luang Prabang hat seinen Reiz. Es ist voll von dem charakteristischen Mix aus traditioneller Lao Architektur und eleganten europäischen Einschüben, die an die Zeit erinnern, als die Stadt Teil des Französischen Indochina war. Mit seinen aufwendig geschnitzten Wats und Teakhäusern und den eleganten, geweißelten Wohnhäusern und sauberen Straßen mit reichem tropischem Grün, besitzt Luang Prabang zweifellos einen Charme, dem kein Reisender widerstehen kann.
Luang Prabang wird oft geführt auf der Liste der Städte in Südostasien, die man unbedingt sehen sollte, und ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Es wird leider immer mehr kommerzialisiert inzwischen, und wenn man die besondere Atmosphäre der kleinen gemütlichen Stadt mit der einzigartigen Persönlichkeit erleben will, sollte man einen Besuch in Luang Prabang sehr bald einplanen.

Fortbewegung in Luang Prabang

Luang Prabang ist relativ kompakt, und viele Sehenswürdigkeiten innerhalb des Stadtgebiets können zu Fuß erreicht werden.

Bicycles kann man von jedem Hotel oder Guesthouse mieten. Die Preise für einen Tag gehen von LAK10,000/USD1.25/ € bis zu LAK50,000/USD6/ € für ein gutes Mountainbike. Diese sind auch geeignet, einige der Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt zu erkunden, zum Beispiel den spektakulären Kung Si Wasserfall (30 km).

Wenn du dich nicht fit genug fühlst, zwei Stunden pro einfacher Strecke zu radeln, sind Tuk-Tuks eine gute Alternative. Es gibt viele von ihnen, aber sie sind nicht ganz so günstig, wie ihre Gegenstücke in Thailand oder Kambodscha.

Man kann sich auch ein motorbike ausleihen, aber man sollte sich vor Betrügern in Acht nehmen. Stell das Bike wenn möglich auf einem bezahlten Parkplatz ab, und sichere es zusätzlich mit einem Schloss um die Reifen. Andernfalls riskierst du, dass es dir gestohlen wird – von demselben Unternehmen, dass es dir vermietet hat.

Weiterreise von Luang Prabang

Ein Netz aus Busen und Minibussen verbindet Luang Prabang mit vielen regionalen Zielen im Süden der Stadt, wie zum Beispiel Vang Vieng (ein beliebtes Ziel für Tubing und Caving) und Vientiane. Man kommt auch ganz einfach nach Phonsavan (“Plane of Jars“). Zu allen östlichen Ziele wie Tha Kaek, Savannakhet oder Pakse fährt man über Vientiane.

Die beliebtesten internationalen Ziele, die für dich interessant sein könnten sind, unter anderem Bangkok in Thailand, Kuala Lumpur in Malaysia, Siem Reap in Kambodscha und Hanoi in Vietnam, die alle mit direkten Flügen von Luang Prabang erreicht werden können; zu letzterem kann man auch mit dem Bus reisen (24 Stunden).

Chiang Mai nach Luang Prabang Reiseziel-Rezensionen

3.0
33 Kundenbewertungen
5
15%
4
24%
3
21%
2
24%
1
15%
RA
5
Bus Express, Naga Travel, 03.12.2019
Regular updates and reminder. Staff is nice and responsive
FD
4
Bus Express, Naga Travel, 26.04.2019
Good trip, good service, beds quite small for 2 people but not much you can do about that! Actually a quite enjoyable 20 hour bus ride!!
JM
2
Bus Express, Naga Travel, 16.04.2019
-do not state which bus terminal. Yes, they’re opposite and I was fortunate in having not much luggage as I went to the wrong one. Others had a lot to carry across the main road! -very hard to find the bus counter as one is inclined to look for Naga Travel when it’s actually something like ‘99’ -Company did not and still have not responded to my email sent 5 days before bus. If they had, I could have gone to the right terminal... -snacks were nice -sleeper bus never chanted at Laos border. Just reclining seats -toilet had no light or flush and smelt the whole bus within an hour of departure -driver was smoking and it filtered to the coach through the endless ‘no smoking’ signs... But, as all the other reviews are the same comments, Naga Travel clearly has no intention of doing anything!
SH
2
Bus Express, Naga Travel, 30.03.2019
It was not a sleeper bus. The only quality that could hint to a sleeper bus is that the seat reclined a bit. Only problem was that if you actually did recline the (highly uncomfortable) seat back it hits the person behind you and takes away the already non excisting leg space. In the ticket it said that it could be an older bus but that once you crossed the boarder the bus would change into a sleeper class bus. It did not. The bus ride lasted abou 20-21 hours so you can imagine the joy. I was quite dissapointed as was the whole bus full of people. I am quite short (5'2/157cm) but I left the bus with sore legs, back, neck and arse. I dont want to imagine what it would have been like for someone taller. The thought that kept occurring to me during the journey was: my school bus at home is more comfirtable than this. At least there's wifi on that. On a positive note the staff was very nice, the snacks they gave were good as well and you meet a lot of nice, new people who also think the bus is horrible. That's at least something to bond over.
FM
3
Bus Express, Naga Travel, 30.03.2019
We didn’t change into a sleeperbus. The bus was okay but not for 20 hours. Very late stop to get dinner.
LB
4
Bus Express, Naga Travel, 13.03.2019
The staff were nice and very helpful and explained what was going on and sold us SIM cards. Luckily we were a couple so the seat/bed that you have to share was fine, but if you’re on your own may be slightly weird sharing with a stranger as they’re not large.
WH
3
Bus Express, Naga Travel, 31.01.2019
My schedule changed and I did not go. Arrived in Chiang Mai too late to go. Since it was non-refundable, just lost only money this time.
MC
2
Bus Express, Naga Travel, 14.01.2019
Stop all over the way, taking people from the villages
CL
5
Bus Express, Naga Travel, 11.02.2019
Got my ticket very easy

Populäre Routen in Thailand