50
Verfügbarkeit wird überprüft
Lade Reisedaten

Von Batangas Terminal nach Aklan mit dem Fähre

2GO
21:00
BAT Batangas Terminal
06:00
MPH Caticlan Jetty, Aklan
9h
 sofortige Bestätigung
2GO
21:00
BAT Batangas Terminal
06:00
MPH Caticlan Jetty, Aklan
9h
 sofortige Bestätigung
2GO
21:00
BAT Batangas Terminal
06:00
MPH Caticlan Jetty, Aklan
9h
 sofortige Bestätigung
2GO
21:00
BAT Batangas Terminal
06:00
MPH Caticlan Jetty, Aklan
9h
 sofortige Bestätigung
2GO
21:00
BAT Batangas Terminal
06:00
MPH Caticlan Jetty, Aklan
9h
 sofortige Bestätigung

Von Batangas Terminal 2 nach Aklan mit dem Fähre

2GO
10:00
BTG/B Batangas Terminal 2
20:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
10:00
BTG/B Batangas Terminal 2
20:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
10:00
BTG/B Batangas Terminal 2
20:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
10:00
BTG/B Batangas Terminal 2
20:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
10:00
BTG/B Batangas Terminal 2
20:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
16:00
BTG/B Batangas Terminal 2
02:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
16:00
BTG/B Batangas Terminal 2
02:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung
2GO
16:00
BTG/B Batangas Terminal 2
02:30
MPH Caticlan Jetty, Aklan
10h 30m
 sofortige Bestätigung

Wie Sie von Batangas nach Caticlan gelangen

Um von Batangas nach Caticlan zu reisen, können Sie auf den Fährbetreiber 2Go zurückgreifen. Dieser bietet die zur Zeit einzige Möglichkeit, von Caticlan nach Batangas zu gelangen, an. Für die Überfahrt können Sie zwischen sehr preisgünstigen Sitzen sowie teureren Kabinen auswählen, je nach dem, was Ihr Budget hergibt.

Die Entfernung von Batangas nach Caticlan beträgt etwa 360 km, womit die Reise, abhängig von der Fähre, 9 oder 10 Stunden dauert. Die Reisekosten betragen zwischen PHP 800 oder 900 und PHP 4000, abhängig von der Fähre und der von Ihnen gewählten Unterkunft.

Fähren von Batangas nach Caticlan

2Go betreibt derzeit zwei Fähren mit unterschiedlichen Abfahrtszeiten, die von Batangas nach Caticlan fahren. Diese heißen St. Ignatius of Loyola und St. Anthony de Padua.

Die St. Anthony de Padua hat die meisten preisgünstigen Optionen. Dazu gehören Betten in der „Super Value Class“, die nur PHP 900 kosten (Etagenbetten in einem nicht überdachten, öffentlichen Bereich), wobei die zweite Möglichkeit die „Tourist Class“ für PHP 1200 ist (Etagenbetten in einem mit Klimaanlage ausgestatteten Raum).

Dem gegenüber gibt es in der St. Ignatius of Loyola mehr Unterkünfte für Reisende, darunter die günstigste „Super Value Class“ für PHP 1000 und die teuersten Betten im „Suite Room“ für zwei Personen, die PHP 4000 kosten.

Beachten Sie! 2Go fährt TÄGLICH von Batangas nach Caticlan.

Die Fähren brauchen 9 oder 10 Stunden für die Überfahrt von Batangas nach Caticlan, wobei die genaue Reisedauer vom Fahrzeug abhängt.

Die St. Anthony de Padua fährt drei Mal wöchentlich: sonntags verlässt sie Batangas um 10 Uhr morgens und kommt um 20 Uhr in Caticlan an; montags Abfahrt um 21 Uhr und Ankunft um 7 Uhr am nächsten Morgen; und donnerstags verlässt sie um 10 Uhr Batangas und erreicht Caticlan um 20 Uhr.

Die St. Ignatius de Loyola unternimmt 6 Fahrten pro Woche. Samstags fährt sie um 21 Uhr in Batangas ab und kommt um 6 Uhr Sonntag früh in Caticlan an; dienstags verlässt sie Batangas um 21 Uhr, um um 7 Uhr morgens Caticlan zu erreichen; mittwochs, donnerstags und samstags ist die Abfahrtszeit 21 Uhr und die Ankunft für 6 Uhr geplant; und freitags Abfahrt um 21 Uhr und Ankunft um 7 Uhr.

Allgemeine Hinweise

Die Fähren von 2Go, die auf der Strecke Batangas-Caticlan eingesetzt werden, fahren bequemerweise sowohl morgens als auch abends ab. Nur selten wird eine Fahrt abgesagt, aber 2Go kann sich dazu entscheiden, wenn schlechtes Wetter die Sicherheit der Fahrgäste gefährden würde.

2Go betreibt langsame Personenfähren, wobei Sie zwischen dem Deck und den mit Klimaanlage ausgestatteten Kabinen wählen können. Im Allgemeinen ist die Fahrt unkompliziert und es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich zu unterhalten oder zu entspannen. Dazu gehört ein Restaurant und ein Café, ein Geschäft, ein Salon, Karaokeräume und ein Spa.

Reisende, die für Seekrankheit anfällig sind, sollten lieber eine private Kabine an Bord der St. Ignatius of Loyola buchen. Auf dieser Fähre gibt es angenehmere, mit Klimaanlage ausgestattete Kabinen, die Sie mit niemandem teilen müssen: das Maximum an Komfort, das auf der Strecke Batangas-Caticlan drin ist. Wenn Sie jedoch unempfindlich sind, was Ihre Unterkunft angeht, oder wenn Sie nur über ein kleines Reisebudget verfügen können, ist die St. Anthony de Padua ebenfalls eine geeignete Option. In jedem Fall können Sie natürlich vor der Fahrt Medikamente gegen Seekrankheit einnehmen.

Kundenbewertungen von einer Gesamtzahl an 207 Fahrgästen die bereits auf dieser Route gereist sind.

Die Unternehmen, mit denen wir bei 12Go zusammenarbeiten, bieten drei verschiedene Arten von Service:

Billig, schnell, gut – aber meistens kann man nur zwei davon haben!
Billig & schnell ist leider oft nicht gut (z.B. Busse zur/von der Khao San Road, regionale öffentliche Busse oder Wagen der 3. Klasse im Zug)
Billig & gut, ist dafür aber nicht schnell. (z.B. VIP Züge in Thailand).
Schnell & sut ist meist nicht gerade billig (z.B. ein privater Limousinenservice, VIP24 Busse, im Gegensatz zu den Expressbussen).

Man muss also eine Wahl treffen! Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass obwohl wir alle unsere Angebote regelmäßig überprüfen, wir doch hauptsächlich ein Marktplatz für verschiedene Reiseagenturen sind. Dies bedeutet, dass unser Fokus auf dem Verkauf von Tickets und auf der Verfügbarkeit von Transportmitteln liegt. Ob sich in jedem Bus der Sitz ganz zurückklappen lässt, können wir leider nicht beeinflussen.

05.11.2018
ferry Tourist Class, 2GO
★★★★★
good experience, on time arrival
21.10.2018
ferry Cabin for 4, 2GO
★★★★☆
Everything on board was fine. Staff and accommodation excellent. Am certain boarding and disembarking procedures could be simplified ESPECIALLY for PWD, retirees, and those 60 plus. Particularly at Caticlan.........surely ALL paperwork, residency papers/permits ,terminal fees and banca dues could could be checked & dealt with on board so exiting & transiting directly to a banca to Boracay would mean exiting and straight onto the nearby/adjacent banca As it is; a long walk with luggage and all the hassle ..........................

Popular Routes in Philippinen