Sie haben 2 Suchfilter angewendet

Alle Suchfilter zurücksetzen
Bestimmte Symbole, die Sie in den Ergebnissen finden:
  • Sofort - Sofortige Bestätigung
  • stornierbar - Stornierung möglich (überprüfen Sie die Bedingungen)
  • E-Ticket - Sie können einsteigen, indem Sie das Ticket auf Ihrem Handy vorzeigen

Hier werden nur Tara Tour and Travel Reisen aufgelistet.

Tara Tour and Travel
E-Ticket Empfohlen Schnellste
16:00
Khao San Tara Travel, Bangkok
13h Reisedauer der Busfahrt in Express
4
05:00
+1
Bushaltestelle Khao Lak

Von Khao San Tara Travel nach Khao Lak mit dem Busse

Tara Tour and Travel
E-Ticket Empfohlen Schnellste
16:00
Khao San Tara Travel, Bangkok
13h Reisedauer der Busfahrt in Express
4
05:00
+1
Bushaltestelle Khao Lak

Bangkok nach Khao Lak Fahrplan

Bangkok nach Khao Lak Fahrplan
Transport-NamenReisezeitPreis
Tara Tour and Travel Express 16:00 - 05:00฿ 900
Krungsiam Tour Express 19:00 - 10:30฿ 952
Paradive Travel Economy 19:00 - 11:30฿ 1,050
Krungsiam Tour VIP 20:00 - 10:30฿ 1,045

Wie kommt man von Bangkok nach Khao Lak

Khao Lak liegt 800 km südlich von Bangkok und ist eigentlich nicht mehr, als ein 20km-langes Stück bildschönen Strandes entlang der Andamanenküste. Es gibt keine weltberühmten Attraktionen – von den Similaninseln, die in unmittelbarer Reichweite liegen, mal abgesehen - aber trotz der stetig steigenden Touristenzahlen, die jedes Jahr hier herkommen, ist es der Region doch gelungen, ihre natürliche Schönheit, und das Gefühl, irgendwie ganz weit weg zu sein, zu erhalten. Direkte Busse brauchen mehr als 16 Stunden bis nach Khao Lak, Es gibt auch keinen Bahnhof in Khao Lak, die nächste Station für Züge ist der Bahnhof Suratthani in der Stadt Phun Phin. Egal, welches Transportmittel man wählt, auf dem Weg nach Khao Lak, kommt man unweigerlich durch Suratthani. Wobei es sowieso eine gute Idee ist, hier einen kleinen Zwischenstopp einzulegen und die besondere Atmosphäre dieser süd-thailändischen Stadt zu genießen. Wenn man seine Zeit nicht mit Überlandfahrten verschwenden möchte, kann man in Erwägung ziehen, von Bangkok nach Phuket oder Krabi zu fliegen und von dort einen Bus oder Minivan nach Khao Lak zu nehmen.

Direkte Busse von Bangkok nach Khao Lak

Eines der empfehlenswerten Unternehmen, die eine direkte Busverbindung zwischen Bangkok und Khao Lak anbieten, ist Paradive Travel. Sie haben täglich einen Bus, der um 19.00Uhr in der Nähe der Hua Lamphong Train Station in Bangkok losfährt, und einen am Vormittag des nächsten Tages nach Khao Lak bringt. Eine einfache Fahrt kostet THB1050 (28€).

Von Bangkok nach Khao Lak über Krabi oder Phuket

Am schnellsten gelangt man natürlich per Flugzeug von Bangkok nach Khao Lak über Krabi oder Phuket. Die Flüge von der Hauptstadt zu einer der beiden Städte dauern weniger als 1,5 Stunden, wobei es mehr als ein Dutzend Flüge am Tag gibt, sowohl vom Flughafen Don Mueang als auch von Suvarnabhumi in Bangkok. Mehrere Billigflieger – Thai AirAsia und Thai Lion Air zum Beispiel– bedienen die Route vom Flughafen Don Mueang aus, und man kann hier fast immer ein one-way Ticket für THB1000 (26€) oder noch weniger (ab THB500/ 13€) erwischen.

Beachte dass bei AirAsia das aufgegebene Gepäck nicht im Ticketpreis inbegriffen ist, bei Lion Air aber schon. Thai Smile, welche ein Partner der nationalen Fluglinie Thai Airways ist, ist meistens teurer als der Rest, aber fliegt vom Flughafen Suvarnabhumi ab. Das kann praktischer sein, wenn man dort ankommt und direkt weiterfliegen möchte und nicht vorhat nach Bangkok in die Stadt hinein zu fahren.

Von Phuket sind es etwa 90km, und von Krabi 125km bis Khao Lak, eine Strecke, die locker in zwei Stunden zurückgelegt werden kann, wenn man ein privates Transportmittel mietet. Informiere dich bei Ground Business und Andaman Taxis für die besten Angebote von Krabi (THB3000/ 79€) und bei PGS – für Fahrten vom Flughafen Phuket (THB2700/ 71€).

Tipp: Frage immer auch nach dem Preis für einen 9-Personen-Van. Der Preisunterschied zu einem normalen Kleinwagen ist meistens sehr gering, und es reist sich sehr viel angenehmer in den größeren Fahrzeugen.

Auch von den Flughäfen Phuket und Krabi bieten private Unternehmen Fahrten mit dem Minivan nach Khao Lak an. Ihre Schalter findet man ganz leicht in den Ankunftshallen.

Tipp: Wenn man seine Unterkunft in Khao Lak im Voraus gebucht hat, kann man nachfragen, ob sie Transfer vom Flughafen anbieten. Einige Resorts haben ihre eigenen Transportmittel zu günstigen Preisen. Meistens werden sie einem empfehlen, nach Phuket zu fliegen, und nicht nach Krabi. Die Preise variieren je nachdem, wo in Khao Lak das Hotel liegt, aber man kann mit etwa THB600 (16€) pro Sitzplatz rechnen.

Von Bangkok nach Khao Lak über Suratthani

Wenn man von Bangkok nach Khao Lak über Land reist, wird man in jedem Fall über Suratthani fahren. Es kann sich anbieten, in Suratthani auszusteigen, und einen Tag in der Stadt zu verbringen, schon alleine, damit die lange Fahrt nicht ganz so ermüdend ist.

Der zweite Grund, warum man über Suratthani reisen sollte ist, dass man es von Bangkok aus mit dem Zug erreichen kann. Es gibt eine große Auswahl an Zügen Richtung Süden, die in der Stadt halten, viele davon fahren abends in Bangkok los, und sind früh am nächsten Morgen in Suratthani. Vom Bahnhof kann man ein oranges Songthaew in die Stadt nehmen, ein paar Stunden, die Gerüche und Gerichte des Südens genießen, kurz über den Markt spazieren, und dann einen Minibus nach Khao Lak nehmen.

Es gibt keine große Bushaltestelle in Khao Lak, also wird man vermutlich vor dem Nang Thong Supermarkt abgesetzt.

Warum nach Khao Lak reisen

Stell dir mächtige Berge, bedeckt mit üppigem Dschungel vor, die übergehen in leere Strände, die auf das durchsichtige, smaragdgrüne Wasser des Meeres treffen; Nationalparks voller wilder Tiere und unglaublicher Pflanzenvielfalt; großartige Tauchplätze in unmittelbarer Reichweite; eine gute Auswahl an Unterkünften in jeder Preisklasse; und all das in friedlicher Ko-Existenz mit dem alltäglichen Leben der Thais und ihrer Traditionen, noch nicht ruiniert durch den Hype der Pauschaltouristen. Jetzt verstehst du die Anziehungskraft von Khao Lak. Khao Lak ist eine gute Alternative zu den bekannteren Stränden von Phuket, und wenn man nicht auf der Suche nach einem lebhaften Nachtleben, glitzernden Shopping Malls und den überteuerten Preisen der größten Insel Thailands ist, dann sollte man stattdessen nach Khao Lak reisen. Es ist der perfekte Geheimtipp für einen ruhigen Urlaub am Meer – man kann nahe der Natur übernachten, unberührte Strände genießen, Zeit mit den Kindern verbringen, und die endlosen Trails im Nationalpark erforschen. Die nassesten Monate sind von April bis November, und in dieser Zeit ist das Leben dort sogar noch ruhiger, und gibt sich einer Art Herbsttrübsal hin – auf thailändische Art.

Wo kann man übernachten in Khao Lak

Für Pfennigfuchser ist Khuk Khak die vielversprechendste Region. Gehobenere Unterkünfte kann man in Bang La On finden, und Bang Niang bietet etwas dazwischen. Die großen Hotelketten und Resorts haben sich hauptsächlich im nördlichenTeil von Khao Lak niedergelassen – hier findet man Marriott oder Le Meridien. Wenn man lieber abseits der Touristenzentren übernachtet, sollte man beachten, dass es quasi keine öffentlichen Verkehrsmittel in Khao Lak gibt, und wenn man nicht seinen eigenen fahrbaren Untersatz hat, wird man auf Taxifahrten angewiesen sein, die zwar eigentlich nicht teuer sind, sich aber doch zu einem kleinen Vermögen anhäufen.

Was tun in Khao Lak

Viele Reisende werden hauptsächlich von den schönen Sandstränden in Khao Lak angezogen. Außer den ganzen Tag gemütlich am Strand zu liegen, kann man sich aber auch direkt in Ufernähe die Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen ansehen, oder einen Ausflug zu den berühmten Similan Inseln, die wahrscheinlich die fantastischten Tauchmöglichkeiten des ganzen Landes bieten, machen. Wenn man nicht unter Zeitdruck ist, sollte man sich überlegen, eine Zeit lang an Bord eines Schiffes zu leben und die Inseln der Andamanenküste zu erkunden.

Der Nationalpark Lam Ru Khao Lak bietet einige spektakuläre Wasserfälle, zusammen mit bildschönen weißen Sandstränden. Diese können bequem in einer Tagestour erforscht werden, wobei es auch möglich ist, im Park zu zelten.

Etwa 30km nördlich von Khao Lak liegt die Stadt Takua Pa, welche ein tolles Ziel ist für einen langen Spaziergang durch enge Straßen, gerahmt von originellen Geschäften und Häusern im Sino-Portugiesischen Kolonialstil.

Der Nationalpark Khao Sok, einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Parks in Thailand, mit einem großen Streifen unberührten Regenwaldes, liegt nur 70km nördlich von Khao Lak. Man kann einen Tagesausflug von Khao Lak dorthin machen, obwohl es eine unvergleichliche Erfahrung ist, eine Nacht am Cheow Lan See innerhalb der Parkgrenzen zu verbringen. Für detailliertere Informationen über Khao Sok, gehe zu unserer Seite Bangkok–Khao Sok page.

Weiterreise von Khao Lak

Khao Lak liegt an der National Route #4. Wenn man ihr weiter Richtung Süden folgt, kommt man nach etwa 100km nach Phuket, oder weiter entlang der Andamanenküste durch Phang Nga (70 km; 1,5 Stunden). Außerdem ist man in 2,5 Stunden (135km) in Krabi und in 4 Stunden (360km) in Trang. Alle diese Ziele kann man mit einem Minivan oder einem normalen Bus erreichen.

Man kann auch einen Minivan über die Route 401 zum Khao Sok Nationalpark nehmen (70 km und 1,5 Stunden), und dann nach ein paar Stunden Aufenthalt weiter nach Suratthani fahren (130 km; 2,5 Stunden).

Busse von Phuket nach Bangkok und in die andere Richtung kann man in Khao Lak einfach heranwinken, aber falls dein Reiseziel nicht auf ihrer Route liegt, oder du etwas mehr Komfort möchtest, ist ein Taxi eine gute Möglichkeit. PGS, Ground Business oder Phantip Charter fahren alle von und nach Khao Lak und bieten Kleinwägen für drei Personen oder Minivans für bis zu 9 Passagiere zu verschiedenen Zielen in der Region zu vernünftigen Preisen an.

Populäre Routen in Thailand