50
Verfügbarkeit wird überprüft
Lade Reisedaten

Von Hua Lamphong nach Phitsanulok mit dem Zug

08:30
Hua Lamphong, Bangkok
13:12
Phitsanulok
4h 42m
 Stornierung möglich
10:50
Hua Lamphong, Bangkok
15:59
Phitsanulok
5h 9m
 Stornierung möglich
13:45
Hua Lamphong, Bangkok
20:35
Phitsanulok
6h 50m
 Stornierung möglich
18:10
Hua Lamphong, Bangkok
00:15
Phitsanulok
6h 5m
 Stornierung möglich
18:10
Hua Lamphong, Bangkok
00:15
Phitsanulok
6h 5m
 Stornierung möglich
18:10
Hua Lamphong, Bangkok
00:15
Phitsanulok
6h 5m
 Stornierung möglich
19:35
Hua Lamphong, Bangkok
01:47
Phitsanulok
6h 12m
 Stornierung möglich
19:35
Hua Lamphong, Bangkok
01:47
Phitsanulok
6h 12m
 Stornierung möglich
20:10
Hua Lamphong, Bangkok
02:50
Phitsanulok
6h 40m
 Stornierung möglich
21:00
Hua Lamphong, Bangkok
03:15
Phitsanulok
6h 15m
 Stornierung möglich
22:00
Hua Lamphong, Bangkok
04:37
Phitsanulok
6h 37m
 Stornierung möglich
22:00
Hua Lamphong, Bangkok
04:37
Phitsanulok
6h 37m
 Stornierung möglich

Wie kommt man von Phitsanulok nach Bangkok

Phitsanulok ist sicher nicht die erste Stadt, an die Sie denken, wenn Sie ihren Thailandurlaub planen. Wenn Sie aber die bekannteren Urlaubsziele wie Chiang Mai oder Phuket bereits besucht haben und Sie auf der Suche nach einer authentischeren Erfahrung mit uralten Tempeln sind, werden Sie früher oder später auf Phitsanulok als mögliches Reiseziel stoßen.

Zum Einen ist Phitsanulok ein guter Ausgangspunkt um die uralten Städte der Region wie Sukhothai, Si Satchanalai und Kamphaeng Phet zu erkunden, zum Anderen hat Phitsanulok eine gute Verbindung zu allen größeren Städten jeglicher Provinzen in ganz Thailand und befindet sich in einer idealen Lage auf ca. halbem Weg zwischen Bangkok und Chiang Mai, was die Stadt zu einem geeigneten Zwischenstop macht, wenn Sie eine längere Reise in mehrere Etappen einteilen wollen. Außerdem ist die Stadt Phitsanulok selbst ein schöner Ort zu Fuss zu erkunden mit Tempeln wie Wat Phra Si Rattana Maha That, aka Wat Yai, das zu Hause des wahrscheinlich besten Abbildes Buddha's in ganz Thailand, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

Von Phitsanulok nach Bangkok

380 km nördlich von Bangkok gelegen, kann Phitsanulok sowohl mit dem Bus als auch dem Zug erreicht werden. Züge bringen Sie direkt zum Zentrum der Stadt in umittelbarer Nähe zu Unterkünften und Geschäften, während die meisten Busse Sie zum riesigen Bo-Ko-So Terminal außerhalb der Stadt bringen.

Von Phitsanulok nach Bangkok mit dem Bus

Die Mehrheit der Busse, die das nördliche Buszentrum von Bangkok, Morchit, Richtung Norden verlassen, steuern Phitsanulok an. Es gibt auch direkte VIP24 Busse von Bangkok nach Phitsanulok. Tickets können jederzeit vor Ort im Buszentrum erworben werden. Die Fahrt dauert zwischen 4½ bis 6 Stunden. Beachten Sie dabei, dass Phitsanulok 2 Buszentren besitzt: die kleinere Haltestelle der Provinz befindet sich auf Route 12, 2 km östlich der Stadt. Die Größere, Bo-Ko-So, auch Terminal 2 genannt, liegt auf derselben Route 12 aber etwa 10 km weiter östlich. Überprüfen Sie an welcher Haltestelle Sie sind, wenn Sie den Bus verlassen.

Von Phitsanulok nach Bangkok mit dem Zug

Die Nordlinie der State Railway of Thailand, Bangkok–Chiang Mai, fährt über Phitsanulok und die Zugfahrt dorthin dauert zwischen 6 und 7 Stunden. Es besteht eine große Auswahl an Zügen und Abfahrtszeiten den ganzen Tag über, vom Zug #111 (7 Uhr), wo Sie einen Platz zweiter Klasse schon ab THB500 bekommen, bis hin zum luxuriösen Zug #1 (18.10 Uhr) mit Betten für THB1400. Außerdem gibt es Tickets für die klimatisierte zweite Klasse (THB700) mit dem Zug #7 (8.30 Uhr) und #3 (10.50 Uhr), welche die Strecke zwischen dem Hua Lamphong Hauptbahnhof in Bangkok und Phitsanulok am schnellsten, nämlich in lediglich 5 Stunden, zurücklegen.

Falls Sie ein zweite Klasse Ticket für Betten mit Klimaanlage möchten, suchen Sie nach den Abendzügen #1 (18.10 Uhr), #13 (19.35 Uhr), #107 (20.10 Uhr) und #51 (22.00 Uhr). Preise variieren zwischen THB860 und THB960 je nach Abfahrtszeit. Zug #1 bietet zudem als einziger ein Abteil nur für Frauen. Eine gute Option, wenn Sie als Frau alleine reisen oder Kinder dabei haben.

Der am meisten zu empfehlende Nachttzug ist #51 um 22.00 Uhr, welcher Phitsanulok um 4.37 Uhr erreicht. Obwohl nur wenige von uns gerne so früh aufstehen, bietet dies die ideale Gelegenheit den berühmten Tempel Wat Phra Si Rattana Maha That zu besuchen bevor große Touristenmassen den Ort überfluten; wenn Sie mit ihrer Tempelerkundung fertig sind sollten sie aufjedenfall den unglaublich leckeren Yoghurt des Fa-Ke-Ra Cafes im Muslimbezirk, unmittelbar neben dem Tempel, genießen. Die Crêpes sind ebenso hervorragend.

Besuchen Sie die uralten Städte um Phitsanulok

Alle 3 altertümlichen Städte Sukhothai, Si Satchanalai und Kamphaeng Phet sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes von Sukhothai und den umliegenden historischen Städten. Ihnen wird auffallen, dass all diese Städte ähnlich aufgebaut sind und die Gebäude dieselben charakteristischen Architekturmerkmale aufzeigen, da sie alle aus einem ähnlichen historischen Zeitalter stammen. Nichtsdestotrotz unterscheiden sich alle 3 Städte nicht nur in ihrer Größe, der Verfassung ihrer Ruinen und der Rolle, die sie einst spielten, sondern vorallem in ihrer Atmosphäre. Das städtische und glorreiche Sukhothai, das gelassene und provinzielle Kamphaeng Phet sowie das mysteriöse und einsame Si Satchanalai bilden ein großartiges Reiseziel für Alle mit Interesse an Geschichte und Architektur.

Sukhothai

Der historische Park des alten Sukhothai liegt 75 km nordwestlich von Phitsanulok. Busse bedienen die Route von Phitsanulok nach Neu-Sukhothai und dem historischen Park Sukhothai. Ob Sie ihre Unterkunft in Neu-Sukhothai buchen und die Ruinen tagsüber besuchen oder ein Hotel in der direkten Umgebung des Parks aufsuchen, macht wenig Unterschied. Allerdings könnte eine Unterkunft innerhalb der Stadt geeigneter sein um mehr Auswahl für abendliche Aktivitäten zu haben, da die alte Stadt des historischen Parks nachts komplett dunkel ist.

Si Satchanalai

Sie können Si Satchanalai direkt von Phitsanulok (150 km) aus erreichen, aber es macht mehr Sinn zuerst Sukhothai zu besuchen bevor Sie sich auf den weiteren Weg nördlich zur nächsten Stadt (80 km bzw. 1½ Stunden mit dem Bus) machen. Was die Atmosphäre betrifft ist Si Satchanalai unschlagbar und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie die Überreste der uralten Tempelruinen, eingewachsen in die dichte Dschungelvegetation, alleine und ungestört erkunden können.

Tip: Verpassen Sie auf keinen Fall Wat Khao Suwan Khiri, welcher sich, eindrucksvoll auf der Spitze eines Berges gelegen, über die alten Ruinen erstreckt. Falls das Erkunden der Ruinen von Si Satchanalai Sie noch nicht komplett überzeugt hat, finden Sie mit Sicherheit auf der Spitze dieses Berges genau, was Sie suchen.

Kamphaeng Phet

Ungefähr 40 km südlich und 65 km westlich von Phitsanulok– nur wenige Stunden mit dem Bus entfernt– befindet sich die historische Stadt von Kamphaeng Phet. Dort gibt es 2 Schauplätze der alten Ruinen von Kamphaeng Phet. Obwohl diese Ruinen nicht so beeindrucken sind wie die von Sukhothai oder Si Satchanalai, sind diese dennoch einen Blick wert, wenn Sie sich für historische Schauplätze interessieren. Die von Mauern umringte Stadt Kamphaeng Phet ist besonders zu Festzeiten sehr ansehnlich, wenn die mit Kerzen geschmückten Ruinen einen mystischen Schein von sich geben. Die weitreichende Umgebung außerhalb der Stadt mit seinen Tempelruinen macht einen ruhigen und abgelegenen Eindruck, wird aber von einigen Stadtbewohner gerne zum joggen oder anderen sportlichen Aktivitäten benutzt.

Tip: Das Busunternehmen Phet Prasert verbindet Sukhothai und Kamphaeng Phet mit zahlreichen Destinationen an der östlichen Meeresküste, im Isan und Zentralthailand. Es gibt Busse zwischen Kamphaeng Phet und Pattaya, Trat für die Weiterreise zu Koh Chang, Aranyaprathet an der Grenze zu Kambodscha zur Weiterreise unter anderem nach Siem Reap und den Angkortempel. Von Sukhothai können Sie mit Phet Prasert nach Mukdahan an der Grenze zu Laos oder nach Khon Kaen im Herzen des Isan reisen.

Verkehrsmittel innerhalb der Stadt

Vor ein paar Jahren startete die Stadt den Pun Pun Phitsanulok Fahrradverleih. Überall in der Stadt finden Sie Fahrradstationen verteilt, damit können Sie die meisten Sehenswürdigkeiten, alle zu finden auf einer Karte an jedem Fahrradstand, innerhalb eines Tages erkunden. Der einzige Nachteil ist, dass Sie sich zuerst im System registrieren müssen, um den Fahrradverleih zu nutzen, aber wenn Sie einmal registriert sind, können Sie ihre Pun Pun Smartcard an jedem Informationsstand oder TAT Büro in Phitsanulok erhalten.

In der Stadt gibt es mehrere Songthaew-Routen. Vom Bo-Ko-So Buszentrum zum Stadtzentrum können Sie mit einem Preis von THB40 rechnen. Dreirädrige tuk-tuks sind ebenfalls eine Option in Phitsanulok, aber selbst kurze Strecken kosten hier schon THB60 und mehr.

Populäre Routen in Thailand