50
Verfügbarkeit wird überprüft
Lade Reisedaten

Von Hua Lamphong nach Khlong Sok mit dem Bus

19:00
Hua Lamphong, Bangkok
10:00
Khao Sok National Park
15h
 sofortige Bestätigung  Stornierung möglich
19:00
Hua Lamphong, Bangkok
10:00
Khao Sok National Park
15h
 sofortige Bestätigung  Stornierung möglich
19:00
Hua Lamphong, Bangkok
11:00
Khao Sok
16h
 sofortige Bestätigung  Stornierung möglich

Von Khao San Songserm nach Khlong Sok mit dem Bus

18:00
Khao San Songserm, Bangkok
10:00
Khao Sok National Park
16h
 sofortige Bestätigung  Stornierung möglich
18:00
Khao San Songserm, Bangkok
10:00
Khao Sok National Park
16h
 sofortige Bestätigung  Stornierung möglich

Wie kommt man von Bangkok zum Khao Sok National Park

Einer der spektakulärsten Nationalparks in Thailand, Khao Sok National Park in der Provinz Suratthani wird oft ausgelassen von Reisenden, die von der Hauptstadt nur möglichst schnell zu den berühmten Inseln der Golfküste - Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao – oder der Andamanenküste – Phuket, Koh Phi Phi oder Koh Lanta wollen. Wenn man ein paar Tage übrig hat, sollte man den Khao Sok National Park aber unbedingt besuchen. Man wird belohnt mit umwerfenden Landschaften, üppigem Dschungel, beeindruckenden Kalksteinklippen, sowie spektakulären Wasserfällen und Seen.

Suratthani ist der praktischste Ausgangspunkt, um zum Nationalpark zu reisen. Busse fahren vom Busbahnhof Suratthani den ganzen Tag über, aber wenn man keine Übernachtung in Suratthani einlegen möchte, gibt es auch direkte Busse von Bangkok, die die 750km-lange Strecke zwischen Bangkok und Khao Sok in ca. 16 Stunden zurücklegen. Nach ein oder zwei Tagen im Park, kann man dann mit einem Bus zum nächsten Ziel weiterfahren – egal ob das dann Suratthani, Krabi oder Phuket ist.

Direkte Busse von Bangkok nach Khao Sok

Es gibt eine direkte Busverbindung zwischen Bangkok und dem Khao Sok Nationalpark. So gut wie alle sind Nachtbusse, die zwischen 18.00Uhr und 20.00Uhr in Bangkok losfahren und einen am Vormittag des nächsten Tages zum Park bringen, genau dann, wenn die Gasthäuser und Resorts anfangen neue Gäste einzuchecken. Die Busse brauchen etwa 16 Stunden, um zum Park zu gelangen, und halten unterwegs mehrfach an großen Tankstellen mit Geschäften, Foodcourts und Toiletten. Auch an Board der Busse gibt es Toiletten sowie weiche Sitze, die man zurückklappen kann. Einige Snacks, Wasser und Decken bekommt man ebenfalls im Bus, was die Reise nicht so schlimm macht, wie sie anfangs vielleicht klingt. Die Busfahrt ist also eine gute Möglichkeit, einen Blick auf den ursprünglichen Regenwald und seine wilden Bewohner zu werfen, bevor man seine Füße dann endlich im Sand vergraben kann.

Tickets für die direkte Busverbindung von Bangkok nach Khao Sok kosten zwischen THB850 (22,50€) und THB1100 (30 €), aber man sollte bei der Wahl des Anbieters vorsichtig sein. Nicht alle Unternehmen, deren Busse von Khao San Road losfahren, genießen einen guten Ruf, deshalb sollte man sich vorher gut informieren. Eines der häufigsten Probleme mit diesen Bussen ist, dass auf der Fahrt geklaut wird – behalte also deine Wertsachen bei dir und nicht im Gepäck, egal ob dieses im Gepäckfach oder direkt neben deinem Sitz transportiert wird.

Einer der zuverlässigen Anbieter, die man empfehlen kann ist Paradive Travel. Deren Busse fahren vom Bahnhof Hua Lamphong ab.

Von Bangkok nach Khao Sok über Suratthani

Wenn die Langstreckenbusse nicht wirklich das sind, wovon du nachts träumst, dann gibt es noch die bequeme und schnelle Möglichkeit über Suratthani nach Khao Sok zu fahren.
Nachtzüge mit Schlafwagen in erster und zweiter Klasse (THB1500/THB1000 (40/26,40€)) sind eine tolle Möglichkeit durch Thailand zu reisen. Nimm einen Zug von Bangkok nach Suratthani und schlafe entspannt die Nacht durch. Alle Züge brauchen weniger als 12 Stunden nach Suratthani. Der beste Zug ist #85, der um 19.30Uhr in Bangkok abfährt und um 7.10Uhr am nächsten Morgen in den Bahnhof Suratthani einfährt. Wenn dieser bereits ausgebucht ist, sind die Züge #83, #173 und #167 gute Alternativen.

Tipp: Die Schlafwagen der zweiten Klasse mit Ventilator kosten ein bisschen weniger als die mit Klimaanlage, sind aber grundsätzlich in Ordnung, vor allem wenn man während der “kalten” Monaten fährt. Rechne mit ca. THB800 (21€) für eine Liege.

Nach Suratthani kann man von beiden Flughäfen Bangkoks, Don Mueang (Thai AirAsia & Thai Lion Air) und Suvarnabhumi (Thai Smile) fliegen. Thai Smile ist meistens eine etwas teurere Alternative, aber bei den günstigen Fluggesellschaften, die von Don Mueang fliegen, kriegt man Tickets für einen einfachen Flug für THB700-THB1000 (18–26,40€). Aufgegebenes Gepäck kann darin enthalten sein oder auch nicht, das hängt von der Fluggesellschaft ab und kann im Vorfeld erfragt werden. Jeden Tag hat man die Auswahl zwischen mehreren Dutzend Flügen von Bangkok nach Suratthani.

Khao Sok liegt nur 120 km westlich von Suratthani. Minivans bringen einen in ca. 2 Stunden von der Stadt dorthin (THB250-THB300/ 6,60-8€). Wenn man mit Zug oder Flugzeug in Suratthani ankommt, ist es nicht nötig, zuerst in die Stadt zu fahren, da es genügend Transfermöglichkeiten vom Bahnhof und vom Flughafen gibt.

Beachte dass Minivans nach Khao Sok vom Bahnhof Suratthani auf die Nachtzüge warten, die vor 9.00Uhr morgens ankommen. Wenn man später in Suratthani ankommt, muss man wahrscheinlich zuerst In die Stadt hineinfahren, um von dort aus einen Minivan nach Khao Sok zu nehmen, oder man nimmt ein Taxi (es ist empfehlenswert dieses im Voraus zu buchen). Die letzten Minivans vom Flughafen Suratthani fahren um ca. 16.30 ab, um den Park vor Einbruch der Dunkelheit zu erreichen.

Ein privater Transfer von Suratthani nach Khao Sok in einem Minivan für bis zu 9 Personen kostet ca. THB3200 (84€). Diese Möglichkeit sollte man sich also überlegen, wenn man in einer größeren Gruppe Freunde oder als Familie unterwegs ist.

Warum nach Khao Sok reisen

Der Khao Sok Nationalpark ist definitiv eines der sehenswertesten Naturwunder der Provinz Suratthani. Insbesondere da die Khao Sok Region mit einer Niederschlagsmenge von 3.500 mm pro Jahr eine der feuchtesten Region des Landes ist. Die trockensten Monate sind von Dezember bis April, aber auch während dieser Zeit kommen Regenfälle durchaus vor. Man muss in der Hochsaison mit heißem und feuchtem Wetter rechnen und mit täglichen Regenfällen das restliche Jahr über.

Dank seiner einzigartigen geografischen Lage und der relativen Abgeschiedenheit bietet der Park eine unglaubliche Artenvielfalt, die sogar den weltberühmten Amazonasregenwald leicht übertrifft. So beherbergt der Khao Sok Nationalpark mehr als 5 % einer einzigartigen Fauna und Flora mit einer Fülle an Gewürzen und Pflanzen; darunter die weltbekannte Rafflesia, welche nur einmal im Jahr für wenige Tage erblüht.

Wo kann man übernachten in Khao Sok

Im Grunde genommen gibt es drei verschiedene Gebiete zur Auswahl. Die meisten Reisenden übernachten im Khlong Sok Village in der Nähe des Parkeingangs. Hier gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, und man ist hier vor allem richtig, wenn man etwas Günstiges sucht.

Für schön gelegene höherklassige Resorts und ein größeres Maß an Einsamkeit, ist das Khao Sok Valley das richtge Ziel. Man muss allerdings wissen, dass man immer ein eigenes Transportmittel braucht, um dorthin zu gelangen.

Die “rafthouses” am Cheow Lan Lake sind bezüglich Lage und Atmosphäre unschlagbar. Dort zu übernachten bringt einem das bestimmte Gefühl, nahe an der Natur und der Isolation zu sein, was für viele die wertvollste Erfahrung an ihrem Besuch im Nationalpark ist. Beachte aber, dass auch viele Pauschaltouristen sich um den Cheow Lan See herum niederlassen. Wenn man also mit vororganisierten Aktivitäten nichts am Hut hat, sollte man die einfachen Bungalows wählen, und nicht die mit Klimaanlage.

Was tun in Khao Sok

Wer es hingegen etwas abenteuerlicher mag, kann aus einer Vielzahl von Angeboten wie Dschungeltrekking, Vogelbeobachtung, Nachtsafaris, Kanufahrten oder einfach nur einer entspannten Fahrt auf dem „Cheow Larn See“ das passende Angebot auswählen. Und wer es ruhiger angehen lassen will, der kann auf der Terrasse seines Guesthouses einfach nur den atemberaubenden und unvergesslichen Blick auf eine einzigartige Landschaft genießen. Falls Sie sich nicht einer der durch die Parkleitung angebotenen, mehrtägigen Touren anschließen wollen, können Sie Ihre Khao Sok Entdeckungsreise natürlich auch selber zusammenstellen.

Weiterreise von Khao Sok

80 km und 1,5 Stunden südwestlich von Khao Sok liegt ein anderer Nationalpark, der einen Besuch wert ist, Khao Lak. Es gibt Busverbindungen zwischen Khao Sok und dem Nationalpark Khao Lak, und dann weiter nach Phuket. Die Reisezweit beträgt zwei bzw. vier Stunden.

Wenn man lieber direkt von Khao Sok, zu den wunderschönen Stränden und weltklasse-Shoppingmöglichkeiten von Phuket will, ohne vorher in Khao Lak einen Zwischenstopp zu machen, kann man die 150km-lange Strecke in etwa 3 Stunden zurücklegen.

Reist man von Khao Sok weiter Richtung Süden, kommt man nach Phang Nga (80 km, 1,5 Stunden), das am meisten unterschätzte Ziel Thailands, mit atemberaubenden Karstformationen, smaragdgrünem Wasser und „Eco Experiences“ im Herzen der Natur.

Krabi, 150 km und 2,5 Stunden weit weg, ist ein super Ausgangspunkt, um die wundervollen Inseln der Andamanenküste - vom ehemaligen Backpacker-Versteck Koh Phi Phi zum geheimen Luxusparadies Koh Nai - zu erforschen.

Populäre Routen in Thailand